Kontakt und woanders:


Kontaktmeine HomepageBloglovinGoogle+Pinterest

30 Januar 2015

Gekocht: Pastinaken-Creme-Suppe

Die Rabenfrau: Rezept Pastinaken-Crèmesuppe

Pastinaken-Cremesuppe

Zutaten
2 Pastinaken
ev. 1 Petersilienwurzel (ist manchmal schon im Suppengrün)
1 Suppengrün
1 Kartoffel (extra-mehlig-kochend) 1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Muskat, Ingwer
1 l Wasser (eventuell mehr)
gekörnte Gemüsebrühe
1 Crème fraîche


 Zubereitung
Zwiebel pellen und würfeln. In einem großen Topf in etwas Rapsöl glasig dünsten.
Gemüse schälen und würfeln. Zu den Zwiebeln in den Topf geben und kurz mit dünsten.
Wasser angießen, gekörnte Brühe zugeben und aufkochen.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, frisch geriebenem Muskat und frisch geriebenem Ingwer (wir haben getrockneten Ingwer genommen) würzen. Etwa 1/2 Stunde köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Crème fraîche einrühren und dann alles mit dem Mixstab zerkleinern. Falls die Suppe zu breiig ist, noch Wasser angießen und unterrühren.
Petersilie klein hacken und zugeben.
Bei Tisch kann jeder noch mit Chiliflocken nachwürzen, und wir nehmen immer noch Maggi-Würze dazu *schnell weg duck*

29 Januar 2015

Mal wieder hinterher: INSIDE7

Ich hinke mal wieder hinterher, weil ich mich gestern auf einem Kindergeburtstag verlustierte. Nu abba:

Anne [LINK] hat angedacht, hier kommen meine Fortsetzungen:

letzte Nacht…habe ich geschlafen wie ein Ratz!

heute früh… war ich aber trotzdem müde und wäre am liebsten im Bett geblieben.

bemerkenswert…und aufregend: Kindergeburtstag gestern. Bin froh, dass ich nur noch hinkommen muss und nicht mehr organisieren...

ausgeräumt… habe ich heute olle Kataloge. Ich weiß auch nicht, warum ich die immer so stapele. Eigentlich reicht es doch, wenn man sie sich einmal anguckt, wenn sie ins Haus kommen.

Vorfreude…hmmm. Jetzt gerade? Nö.

Selbstbewusstsein… bekommt frau nicht geschenkt, das muss sie sich “erarbeiten”! Kleine Rückschläge sind durchaus hinnehmbar, frau muss sie nur erkennen! Das übernehme ich jetzt einfach mal schnell von ANNE. Finde ich nämlich auch.

morgen… ist Freitag. Na und? Bei mir vermutlich ein "gebrauchter" Tag. Es ist nichts Besonderes los, und es beginnt noch nicht mal das Wochenende, denn Samstag muss ich auch arbeiten. Ich weiß ja, es gibt viele Leute, die viel mehr Samstage als ich arbeiten müssen, und viele sogar sonntags. Aber trotzdem mag ich es nicht besonders.


Heute ganz alltägliche Grüße!





PS: @ MARGRET: Fast normales Abendbrot gab es: Baguette, Serano-Schinken, Salamirädchen, diversen Käse, Forellencreme [RabenLINK] ... Und hinterher jede Menge Süßkram.

@RENATE titatoni: Genau so mache ich es auch immer. Aber es wäre schon schön, die Sachen mal vorher richtig anzugucken. Meine Freundin erzählte auch, sie hätten dort öfter Sonderangebote, die gar nicht im Internet auftauchen.

27 Januar 2015

Wir hatten Besuch! Table-Setting.

Die Rabenfrau: Table-Setting, Tischdecken

Am Freitag Abend hatten wir Abendbrot-Besuch, und ich habe mich mal wieder an einem schön gedeckten Tisch versucht!

Die Rabenfrau: Table-Setting, Tischdecken

Diesmal habe ich es mir ganz einfach gemacht, meinen desolaten Tulpenstrauß aus einander genommen und die beiden schönsten in Einzelvasen gesteckt. Den Tischläufer und die Servietten hatte mir meine Freundin aus Berlin mit gebracht. Da gibt es nämlich einen Home-Store von diesem schwedischen Klamotten-Anbieter. Ich bin neidisch und würde mich da auch gerne mal durch die Sachen wühlen, statt immer bloß im Internet zu bestellen. Dabei fällt mir ein: Ich sehe meine Freundin an Pfingsten, vielleicht kann ich da bei ihr wieder das eine oder andere Teil ordern.



die heute eigentlich bügeln wollte, sich aber am Telefon mit Schwiegertochter verquatscht hat

PS: +ANDREA Vergissmeinnicht  Ich habe montags immer frei, deswegen ist dann immer mein Haushaltstag. Eigentlich finde ich das ganz gut, denn dann kann frau gleich das chronisch entstehende Wochenend-Chaos beseitigen.

@ANDREA Belohnungs-Kaffee-Blogrunde ist gut! Hat man doch gleich einen kleinen Ansporn.

@ANGIE: Oder geschnibbelt. Oder gephotoshoped! Jawohl!

+SARA Mary Waldgarten : Ich habe festgestellt, dass ich besser klar komme, wenn ich einen Plan habe.

@SUSI: "Den Pfarrgang saugen" - Also 10%ig halte ich mich nicht an meinen Plan. Die Freiheit nehme ich mir einfach!

26 Januar 2015

Hausfrauenmontag! Mein Haushaltsplan für diese Woche


Allgemeiner Homefun:

(heute)  
  1. Aufräumen
  2. Staubwedeln
  3. Staubsaugen ("only the middles" sagt die Flylady [LINK], "mit dem Staubsauger tanzen" sagt meine Freundin)
  4. Flecken am Boden putzen (Ich wische nicht mehr jede Woche alles durch, weil ich festgestellt habe, dass die Feuchtigkeit den Böden nicht gut tut. 
  5. Bad putzen
  6. 60°C-Wäsche, alles andere die Woche über nach Bedarf

Zonenarbeit: Zone5 (Wohnzimmer)


  1.  Kataloge ausmisten
  2. Möbelritzen aussaugen
  3. Ledermöbel imprägnieren
  4. Spinnweben entfernen und Wände absaugen

Ansonsten:

Geburtstagskarten kaufen, ich habe am Wochenende Samstagsdienst und: Meinen neuen Mantel abholen, den ich gestern im Schlussverkauf erstanden habe. Die Ärmel waren (wie so häufig) zu lang, und ich habe es einfach satt, hinterher zum Änderungsschneider zu rennen oder (was ich meistens tue) mit aufgekrempelten Ärmeln herum zu laufen. Deswegen habe ich es gleich im Laden machen lassen.

Auf geht's!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv in der Drop-Down-Box

Beliebte Posts