page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Das Kreuz mit dem Kreuz

Das Kreuz mit dem Kreuz

10 April 2009


Ehrlich, die Rabenfrau hat damit so ihre Probleme! Und wie ich heute im Radio hörte, ist wohl auch in der evangelischen Kirche wieder mal ein Streit darüber aufgeflackert. Jesus soll am Kreuz für uns gestorben sein, als Opfer, damit uns unsere Sünden, speziell diese obskure Erbsünde, vergeben wird. Das können auch wohl einige evangelische Pfarrer nicht mehr so annehmen. So geht es mir auch. Denn ich kann nicht glauben, dass Gott ein solches Opfer dafür brauchen soll, uns zu vergeben. Dass er selber seinen eigenen Sohn für dieses Opfer bestimmt haben soll, so zu leiden, damit er uns vergeben kann. Wie passt das denn zu dem gütigen Gott, von dem Jesus selber gepredigt hat?


Kommentare :

  1. Hallo...

    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Osterfest und ein ganz tolles, langes und vor allem sonniges Wochenende ;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rabenfrau,

    mir gefällt, wie du deine Seiten designst und gestaltest. Das wollte ich einfach mal wieder gesagt haben.

    Auch ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen schöne Feiertage, was dank Wettergott wohl niemandem schwerfallen dürfte.

    Liebe Grüße, Sunny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts