page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Briefe vom Weihnachtsmann

Briefe vom Weihnachtsmann

19 November 2010



Als sie noch klein waren, bekamen unsere Jungs, wie weiland die Kinder, vom "Herrn der Ringe" J. R. R. Tolkien, um diese Zeit einen Brief vom Weihnachtsmann, der am Nordpol mit dem Polarbären und diversen Elfen und Zwergen haust. Inzwischen hat sich ein ganzer Stapel angesammelt (ein "altpapiersammelnder" Freund hielt sie dank der "künstlerisch wertvollen" Briefmarken unlängst mal für Antiquitäten *ggg*). Inzwischen korrespondiert der Gute mit meinem jüngsten Neffen, und falls ihr mal gerne wissen möchtet, was in so einem Brief steht, könnt ihr einen der alten Briefe auf meiner Homepage nachlesen [RabenLink].

Gerüchtehalber habe ich vernommen, dass unsere Familie wohl dieses Jahr sogar 2 Briefe vom Nordpol bekommen wird.

Die Briefe, die die Tolkien-Kinder bekommen haben, sind in einem Buch veröffentlicht worden, mit vielen Originalzeichnungen, einige als Faksimile-Drucke. Inzwischen gibt es, glaube ich, eine Neuauflage. Ich besitze noch das alte Buch aus der Hobbit-Presse von 1978, habe aber vor, mir das neue zuzulegen, weil ich gehört habe, dass darin noch mehr Faksimile-Briefe stehen. Einen der Tolkinschen Briefe findet ihr hier [Link].

Ich wünsch' euch was!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts