page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Schneeketten

Schneeketten

03 Dezember 2010



Das sind nicht meine neuesten Sado-Maso-Errungenschaften, sondern meine Schneeketten für Fußgänger. Unter meine Stiefel geschnallt, bewahrten sie mich diesen Winter schon vor so manchem Ausrutscher.

Die schwäbische Kehrwochennatur bringt hierzulande ja einige Leute dazu, die Wege immer unter Einsatz von Spezialgerätschaften und mit Hilfe großer Mengen Streusalz gänzlich von Eis und Schnee zu befreien. Das muss natürlich auch nicht sein, finde ich. Aber in unserer Straße ist diese Mentalität anscheinend teilweise überhaupt nicht vorhanden, jedenfalls werden einige Bürgersteige niemals gekehrt, und ich muss mich auf dem täglichen Weg zum Bus über die rutschigen Eisflächen kämpfen. So sind die Dinger ganz praktisch für mich, obwohl sie merkwürdige klirrende Geräusche verursachen, wenn ich damit die Treppe zu unserer Wohnung hoch stapfe.

Morgen Nachmittag werden wir uns ins Gewühl der Massen im weihnachtlich geschmückten Städtchen stürzen, um noch ein paar Weihnachtseinkäufe zu tätigen, und abends sind wir bei Sohn1 anlässlich seines Geburtstages abends zum Raclette eingeladen. Es ist schön, wenn man so nahe bei einander wohnt, dass das möglich ist. Für einen Besuch meiner Eltern müssen wir ja immer über 700 km in den Norden hoch fahren. Na ja, meine Eltern freuen sich 2 Mal: einmal, wenn wir kommen, und ein zweites Mal, wenn wir nach ein paar Tagen wieder heim fahren...

Kommentare :

  1. Sado-Maso-Errungenschaften *lach* Was Du schon Alles gesehen haben musst, um so zu assoziieren?? ;-)
    Praktisch die Dinger!! Denn auch die dicken warmen Stiefel sind blöderweise nicht so konstruiert, dass man damit nicht rutscht.
    LG KErstin
    und ein schönes Adventswochenende

    AntwortenLöschen
  2. Meiner Mutter habe ich vor ein paar Jahren auch mal solchen Schneeketten-Schuhe geschenkt, da sie immer mit dem Hund raus muss und schon ein paar mal hingefallen ist. Die sind echt praktisch.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Weihnachtseinkäufen. Wir werde morgen nachmittag mal hier in der Nähe auf einen kleinen Weihnachtsmarkt gehen und gepflegt einen Glühwein trinken.

    LG und ein schönes Wochenende,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rabenfrau,
    ja, diese Dinger zum Unterschnallen kenne ich auch noch. Und momentan sind sie auch ganz schön nützlich. Aber nächste Woche soll es ja wieder wärmer werden und dann ist die ganze Pracht und Herrlichkeit vorbei.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend bei Deinem Geburtstagskind.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Oh diese Schneeketten könnte ich auch gut gebrauchen, mache so manches mal eine Rutschpartie, wenn ich dem Bus hinterherhetze ;-))) Schönes Wochenende, liebe Grüße Yvonne
    P.S. Die Blätter hatte ich Eukalyptuszweigen gemopst ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts