page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Ein Stöckchen!

Ein Stöckchen!

20 Januar 2011


Aufgehoben habe ich es bei der Lesenden Minderheit [LINK], und deswegen ist es natürlich auch ein literarisches Stöckchen!

Gebunden oder Taschenbuch? Ich mag lieber gebundene Bücher, besonders, wenn sie ein Lesebändchen haben! Kaufen tue ich eher Taschenbücher, die mag mein Portemonnaie lieber!

Amazon oder Buchhandel? Ich halte es mit Caro: Wenn ich weiß, was ich will, kaufe ich online, aber ich mag sehr gerne in Buchhandlungen stöbern und komme dann selten ohne Beute wieder heraus.

Lesezeichen oder Eselsohr? Eselsohren passieren höchstens aus Versehen. Ich benutze Lesezeichen oder versuche, mir die Seite zu merken (geht meistens schief!)

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Die Bücher vom selben Autoren stehen meist schon bei einander, allerdings nicht nach Alphabet. Ansonsten grob nach Genre. Wusstet ihr, dass es wirklich Menschen gibt, die ihre Bücher nach Farben sortieren? Oder nur weiße besitzen, und falls ihnen eines in einer anderen Farbe gefällt, dieses mit einem weißen Umschlag beziehen?

Behalten, wegwerfen oder verkaufen? Behalten! Wegwerfen nur, wenn mein Regal aus allen Nähten platzt und die Bücher schon doppelreihig stehen. Oder, wenn ich mich verkauft habe und mir das Buch nicht gefällt. Verkaufen lohnt sich irgendwie nicht.

Kurzgeschichte oder Roman? Ich mag lieber Romane.

Harry Potter oder Lemony Snicket? Harry. Mit Lemony habe ich mich noch nicht befasst.

Kaufen oder gebraucht? Sowohl als auch. Und Leihen natürlich!

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern? Stöbern. Seltener Empfehlungen von Freunden. Noch seltener Bestseller.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger? Lieber einen anständigen Schluss! Ich hasse Cliffhänger, sogar bei Serien. Wer weiß denn schon, ob der Autor nicht unterwegs die Lust verliert??? Und dann sitze ich da!

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Ja.

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres? Ähm, weiß ich jetzt nicht.

Welches Buch liest du gegenwärtig? Das blaue Schwert von Robin McKinley

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Jim Knopf und die Wilde 13 von Michael Ende (habe ich als Kind zu Weihnachten bekommen, gleich, nachdem die Serie mit der Augsburger Puppenkiste in der Glotze kam)

Kommentare :

  1. Hey, das finde ich nicht nicht nur interessant, ich hab mir dadurch auch mal wieder Gedanken über meine Lesegewohnheiten gemacht (ich komm im Moment viel zu wenig dazu... oder nehme schlichtweg zu wenig Zeit zum Lesen).

    Danke für den Tipp mit den Tutorials, ja, habe ich schon gemacht, aber ich hab leider viel weniger Zeit, als ich gerne möchte, dafür. Das wird wirklich noch dauern, bis ich Photoshop ein bisserl (ansatzweise....) durchschaut habe, aber gut Ding braucht Weile! ;-)

    Außerdem wollte ich dir sagen, dass ich deine lieben Kommentare immer sehr schätze, es tut mir immer so leid, weil ich so wenig dazu komme, allen zu antworten und immer überall vorbei zu schauen, irgendwie reißt`s mich momentan herum...

    Ich wünsch dir ein tolles WOchenende!!

    Nora

    AntwortenLöschen
  2. "Kaufen oder gebraucht? Sowohl als auch. Und Leihen natürlich!"

    Hallo Ursel, ich kaufe die Bücher immer neu. Nachdem ich sie gelesen habe, verkaufe ich sie wieder und kann mit diesem Geld ein neues Buch kaufen.

    Schöne Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts