page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Sakura

Sakura

13 März 2011


sakura sakura
noyama mo sato mo
miwatasu kagiri
kasumi ka kumo ka
asahi ni niou
sakura sakura
hana zakari


Sakura, Sakura (Kirschblüte)
in den Feldern und Hügeln und den Dörfern
So weit das Auge reicht.
Wie Nebel, wie Wolken.
Duftend und glänzend in der aufgehenden Sonne,
Sakura, Sakura
Die Blütezeit

Meine Gedanken sind bei den armen Menschen in Japan. Im Norden bei meinen Eltern haben wir naturgemäß nicht so viel davon mitbekommen, nur mal eben zwischen Tür und Angel Nachrichten geguckt. Aber nun bin ich entsetzt und traurig. Die Naturkatastrophe ist ja schon schlimm genug, und nun auch noch Fukushima. Das Ausmaß der Schäden ist noch gar nicht abzusehen, und ich bin sicher, da passiert noch mehr.

Und das betrifft doch nicht nur die Region. Man kann ja nicht einfach eine Käseglocke über die betroffenen Gebiete stülpen. Wir wohnen in Baden-Württemberg, und 1986 nach Tschernobyl kam der strahlende Regen über uns. Auch über 20 Jahre nach Tschernobyl werden hier oft noch erhöhte Strahlenwerte in Wildfleisch, Pilzen und Waldbeeren gemessen. Diesmal wird es uns, so heißt es, nicht treffen. Aber irgendwo kommt das Zeug doch in die Natur.

Ich habe Angst. Ich glaube nicht, dass wir jetzt schon in der Lage sind, die Atomkraft zu kontrollieren, und vielleicht wird das niemals der Fall sein.

Auch ohne Katastrophen: Was ist denn mit dem Atommüll? Nirgendwo auf der Erde weiß man wirklich, wo man das Zeug sicher loswerden kann. Der Zerfall dauert ewig. Wer soll denn nach 24 000 Jahren noch wissen, wo sich die Endlager befinden? Billiger Atomstrom???

Die Atomindustrie sahnt den Gewinn ab, die Allgemeinheit zahlt für die Endlagerung, und die Folgen von solchen Katastrophen treffen die Menschen. Sie verlieren ihre Häuser, ihr Land ist nicht mehr bewohnbar. Keine Versicherung wird ihnen den Schaden ersetzen, und die furchtbaren gesundheitlichen Folgen muss sowieso jeder allein tragen. Wie war das: Die Lebenden werden die Toten beneiden...



1 Kommentar :

  1. ...Ich bin ganz deiner Meinung....
    (Übrigens ist dein Blogtext rechtzs abgeschnitten)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts