page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Melancholia...

Melancholia...

29 Juni 2012


Heute fühle ich mich etwas melanchlöterig, wie mein Vater zu sagen pflegte, wenn man mal etwas niedergeschlagen aus der Wäsche guckte. Gestern Nacht war ich mal wieder schlaflos in Ulm, und ihr kennt das sicher auch: In der "Stunde des Wolfes" sind alle Probleme immer viel größer, und wenn man erstmal ins Grübeln kommt... 

Mir macht die Unsicherheit unserer Situation [RabenLINK] momentan ziemlich zu schaffen. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis sich alles geklärt hat. Vielleicht ganz gut, dass wir trotzdem mit der Blauen Villa in den Urlaub wollen, einfach mal vorübergehend  alles hinter sich lassen und auf andere Gedanken kommen. Tun können wir ja hier eh nix, wir müssen erstmal einfach abwarten.

Heute mal  ein bisschen trübsinnig


PS: Das Bild hat der dänische Maler Vilhelm Hammershoi (1864-1916) gemalt, von dem gerade eine Ausstellung in München läuft, die ich mir gerne angucken möchte. 

Kommentare :

  1. Liebe Ursel,

    ich schicke dir mal viele lichte Gedanken.

    Schlaflos im Schwarzwald kenne ich auch...
    aber bei Licht wird doch alles wieder überschaubar.
    Dein Link funktioniert nicht, so weiß ich nicht, was dich drückt...aber es ist ja letzendlich egal - irgendwie wird alles immer so wie es wird.
    (Das lerne ich auch gerade.)

    Ganz liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Den geplanten Urlaub würde ich auch nicht sausen lassen. Vielleicht gibt es ja wenigstens eine Auffanggesellschaft, Geld müßte ja im Gegensatz zu Schlecker dafür vorhanden sein. Ich habe so etwas auch schon einmal mitgemacht, allerdings nur als Zweitverdiener.
    Alles Gute
    Bellana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts