page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Gedenken

Gedenken

25 November 2012




Eigentlich ist es schön, dass vor dem allseits geliebte jährliche Lichterfest immer dieser Sonntag kommt. Meistens ist das Wetter nicht so besonders schön um diese Zeit, und das graue, nebelige Wetter passt auch irgendwie, denn bei uns ist es, anders als zum Beispiel in Mexiko, nicht unbedingt ein fröhlicher Festtag, wenn wir an unsere Lieben denken, die nicht mehr bei uns sein können. Obwohl, eigentlich bedarf es dazu ja keines bestimmten Tages, denn unsere Gedanken gehen sicherlich das ganze Jahr über immer wieder mal von selber zu ihnen. Trotzdem mag ich so einen Tag, man kann alte Fotos anschauen, und sich Geschichten erzählen über die Verstorbenen. Wenn der Tod noch nicht so lange her ist, gibt es vielleicht auch ein paar Tränen. Aber ein bisschen Wehmut tragen wir wohl alle im Herzen bei diesem Gedenken, auch wenn später die Erinnerung an schöne, gemeinsame Erlebnisse überwiegt.

Gehabt euch wohl!

Kommentare :

  1. Liebe Ursel,
    bei uns ist der Totensonntag vor allem Ewigkeitssonntag. Ist es nicht eine schöne Vorstellung, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist? Dass wir die Menschen, die wir hier vermissen, doch wiedersehen werden?
    Alles Liebe,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich finde es auch gut das es diesen Tag gibt. Natürlich trauere ich auch sonst um die Liebsten Verstorbenen, aber nicht alle verstehen das. Es gibt mir irgendwie das Gefühl im Moment ist es okay. LG Tränenherz

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts