page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Sie haben fertig!

Sie haben fertig!

07 November 2012


 Gestern haben die Amerikaner ihren Präsidenten gewählt. Beziehungsweise nicht ihn selber, sondern Wahlmänner, die ihn wählen. Wie das genau funktionokelt, weiß ich auch nicht so genau. Zwar haben wir das mal in der Schule gelernt, aber schließlich ist das ja schon eine ganze Weile her!

 Stündlich konnte man im Radio neue Hochrechnungen hören, genau, wie wenn bei uns Bundestagswahl wäre. Ob eigentlich die Menschen in Amerika  wohl ähnlich interessiert wären, würde bei uns gewählt? Ich habe eher den Eindruck, da drüben gibt es immer noch Leute, die vermuten, dass bei uns ein gewisser Herr Hitler, vielleicht ja auch Kaiser Wilhelm, an der Macht ist...

 Eigentlich höre ich bei solchen Sendungen gar nicht zu, auch bei unseren Wahlen interessieren mich die Hochrechnungen wenig. Schließlich steht das Ergebnis ja nachher in der Zeitung, gell?

 Na egal, jedenfalls hat er es ja nun wieder geschafft, Barack Obama darf sich in einer zweiten Amtszeit bewähren. Mitt Romney hat ihm bereits edelmütig gratuliert. Im Heimatdorf von Barack Obamas Vater, in Kenia, wo man das Theater auch interessiert verfolgte, hat ein Medizinmann schon gestern abend einen Blick in die Zukunft getan und seinen Sieg voraus gesehen. Da konnte ja eigentlich nix schief gehen, oder?

Kommentare :

  1. Na, Gott sei Dank es ist vorbei.
    Und ob nun der oder der ... Hihi
    Aber wer weiß wie es ausgegangen wäre,
    hätte Mitt auch seinen Medizinmann befragt ;-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich glaube nicht, dass es darauf ankommt, wer von den beiden gewonnen hat. Regieren tut nur das Geld (FED)
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursel,
    nach einigen seriösen Informationen und einer ausgeprochen guten Sendung von SWR1-Leute, hätte ich auch Obama gewählt. Und ich glaube, dass es für uns immer noch mehr Bedeutung hat, wer Amerika regiert wie anders herum!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. einfach wunderbar formuliert - der Medizinmann- genauso ist das -- und wir denken einfach einmal nach..................
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursel,
    mein Mann und ich haben bis spät in die Nacht ferngesehen und waren heute sehr erleichtert, dass Obama wiedergewählt wurde!!! Als wir letztes Jahr in den USA waren, haben wir nur freundliche und sehr interessierte Menschen kennengelernt! Ich glaube, dass allenfalls noch im mittleren Westen "interessante" Meinungen über Europa existieren, z.B. das die Schweiz eine große Käsefabrik ist...

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich glaub nicht das die genauso interessiert an uns wären, unsere eigenen Leute sind ja schon nicht so interessiert. ;) Aber egal, wenn man die beiden vergleicht ist auf jeden Fall der richtigere Mann gewählt worden. Aber ich finds auch gut das jetzt endlich wieder gut ist, ich glaub der amerikanische Wahlkampf ging selbst bei uns mehr durch die Presse als unser eigener. *lol* Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts