page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Dunkel ist's bei uns!

Dunkel ist's bei uns!

15 Januar 2013



Mein Kerl ist Energiesparer. Wenn ich bloß mal eben im Keller bin, um die Wäsche abzunehmen, ist, wenn ich wieder rauf komme, garantiert allerwergens, wo ich gerade zugange war, das Licht ausgeschaltet. Ebenso das Radio. Sogar Energiesparlampen! "Och, ich dachte, du wärst hier fertig." Männer!!!


PS: Ich gebe ja zu, dass ich das ab und an mal vergesse...

PS: Hyazinthen im Glas: Ja, das ist wirklich eine gute Idee! Danke an Bianca [LINK] dafür!

@ANDREA: Ich mag das Wetter auch so lieber. Aber am liebsten hätte ich noch etwas Sonnenschein dazu. Allmählich muss ich wohl mal Marcus' Tipps beherzigen [LINK]

@TANJA: Meistens schaffen wir auch nicht alles, was im Haushaltsplan steht. Aber doch eine ganze Menge. Natürlich macht es etwas aus, dass wir bloß zu zweit hier wohnen und keine Kinder mehr haben, die einen beanspruchen.

Kommentare :

  1. Guten Morgen,
    habe hier auch so einen Sparsamen, Super,nicht wahr?
    Js, Sonne fehlt noch, dann wäre es super.
    Einen schönen Tag noch.

    L.G. Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursel,
    da kann ich mit reden. Licht und Heizung!
    Ich weiß garnicht, warum die einem
    immer hinterher kommen. Ich habe auch schonmal
    gesagt. "Ich brauch das Licht nicht ausmachen,
    du machst das doch sowieso." Fand er nicht lustig :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. Ah, das könnte wirklich einen Unterschied machen. Hier sind es noch vier und zwei davon Teenies. Und Mutter macht.......:o)

    Und dein Mann täte hier der Schlag treffen, bei den vielen Lichterketten!
    Aber ich steige so nach und nach auf LED um!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ach, und die Idee, die Antworten an den nächsten Post zu hängen ist grandios!!!!

    Grüßle!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ursel,
    ija, diesmal geh ich nicht mit Dir konform.
    In unserem Haus bin iche s, die ständig die Lichter löscht, wenn keiner im Zimmer ist (außer die Energiesparbirnen der Dekoleuchten), die das Radio ausmacht, was völlig verwaist vor sich hin dudelt, ebenso wie der Fernseher.
    Ganz furchtbar finde ich übrigens Haushalte, in denen den ganzen Tag der Fernseher läuft.
    Wir fahren ja oftmals auf Hausbesuche zu unserer Kundschaft. Und selbst da wird der Fernseher nicht ausgemacht. Oftmals kann man sich nichtmal vernünftig unterhalten dabei, vom untersuchen der erkrankten Tiere ganz zu schweigen...
    Liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  6. haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. herrjeh, ich bin SO FROH zu lesen, dass es auch anderen so geht. ich habe eine besonders hartgesottene gattung energiesparer hier hochen und das treibt mich manchmal in den wahnsinn. wirklich! besonders wenn es bei den temperaturen ums heizen geht und ich mit zwei paar socken und zwei strickjacken unter der häkeldecke hocke... furchtbar. aber schatzi ist jetzt erstmal bis ende der woche unterwegs und das bedeutet: karibische temperaturen in allen räumen sowie lichtdurchflutete wohnung :) ahoi!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts