page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Nix Haushalt!

Nix Haushalt!

11 Februar 2013



Nein, wir sitzen heute nicht mit Narrenkappen vor einem Haufen Berliner und feiern vor der Glotze Rosenmontag! Auch wenn ich als städtische Angestellte morgen Nachmittag nicht arbeiten muss von wegen "Fasnetsdienstag", geht die närrische Zeit mal wieder komplett an uns vorbei.

Wir haben uns vorgenommen, das Gästezimmer, sprich: Mein Kämmerchen, vom Internet abzuhängen. Das Kämmerchen war vor Jahren mal unser Arbeitszimmer und damals mit zwei PCs ausgestattet. Inzwischen sind wir damit (und mit dem zugehörigen Chaos) in ein "aufgelassenes" Kinderzimmer umgezogen, nur die PC-Kabel hängen noch in wilden Schlingen als Kabelsalat dortselbst an der Wand, mehr oder weniger dezent hinter einer Kiste versteckt. Einfach kappen kann man die Leitung nicht, weil der Kreislauf so geht: Telekom-Buchse, Kämmerlein, Arbeitszimmer.

Das soll nun geändert werden, das wird eine größere Aktion, in deren Verlauf wir die Vertäfelung der Wände entfernen und diese Bretter und  die Möbel mal wieder in unserem Wohnzimmer deponieren müssen. ARGH! Vorübergehend bin ich deswegen immer mal wieder auch eine Weile nicht online, hoffentlich nicht so lange.

Was sich schon mal heraus gestellt hat: Wenn man das Fax-Kabel ab zieht, können wir nicht telefonieren. Merkwürdig! Dein Telefon - das unbekannte Wesen...

Drückt mir die Daumen, dass das Chaos im Laufe der Woche wieder beseitigt werden kann!

Bitte eine Runde Mitleid für:

Kommentare :

  1. Uiuiui, da habt ihr euch ja was vorgenommen. Aber wat mut, dat mut. Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du sollst doch lieber an die frische Luft liebe Ursel!!!!!
    Das Renovieren ist auch noch an grauen Tagen möglich!!!!

    Helau! Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursel,da wünsche ich Euch alles Gute mit Euren Kabelsalat und dem renovieren.Und danach Tadaaaa!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Helau, helau, Applaus, Applaus, und natürlich die gewünschte Runde Mitleid, liebe Rabenfrau!
    Du hast es drauf, deinem Motto und Namen alle Ehren zu machen. Aber ich kann dich hervorragend verstehen. Klasse ist das!
    Also attest du wohl eher einen supernärrischen Tag der ganz anderen Art und hast den Pinsel mit Leim ordentlich auf den Tapetetisch ... krachen lassen?
    Ich wünsche dir eine schöne glückliche Woche. Liebste Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  5. Hier kommt die gewünschte Runde Mitleid. Ich hoffe auf baldigen Erfolg der neuen Verkabelung, ganz ohne Salat.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts