page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Immer diese Entscheidungen!

Immer diese Entscheidungen!

27 März 2013


Schon seit einiger Zeit bin ich nicht mehr zufrieden mit unserem Schlafzimmer. Irgendwie fehlt was, finde ich. Einfach nur praktisch, halt. Ich hatte noch diese Tagesdecke im Schrank (die müsste ich allersdings noch ändern, weil sie noch auf unser altes Bett zugeschnitten ist), und gestern ist nun ein Paket mit Kissenbezügen eingetrudelt. Nun habe ich die Qual der Wahl: Willse oder willse nicht? Behalte ich sie, oder warte ich doch lieber noch auf eine andere Eingebung Inspiration?

Einerseits finde ich Tagesdecken ja unpraktisch! Andererseits brauchen wir die großen Kissen - Paradekissen sagte meine Oma früher - nur, wenn jemand krank ist oder wir morgens im Bett noch Kaffee trinken. Man müsste sie also nicht mehr jedesmal mit abziehen, wenn das Bett "dran" ist.

Tut ihr euch auch manchmal so schwer mit Entscheidungen?

Ratlose Grüße



PS: Vielen Dank für eure Genesungswünsche! Erkältungsmäßig bin ich schon wieder auf dem aufsteigenden Ast. Nach dem Motto: Ein Schnupfen, den man einfach aussitzt, dauert eine Woche. Ein Schnupfen, den man richtig behandelt, dauert 7 Tage.

@KATRIN: Ich glaube, ich habe dir in meinem Kommentar auf deinem Blog wieder ein "h" in deinen Namen geschmuggelt! Sorry, ich lerne es wohl nie! Hoffentlich geht es dir auch schon besser!

@ DE SEIFENFRAU: Nein, ich habe mich auf die beschränkt, die mir in der Bücherei so untergekommen sind. Ich muss mal gucken, ob die anderen Bände auch vorhanden sind.

@TRAUDE: Bei deinem Give-away bin ich natürlich schon in deinen Lostopf gesprungen! Dass dir Kosmopolitin Dr. Siri gefallen könnte, dachte ich mir schon. Guck dir die Bände mal an.

Kommentare :

  1. Liebe Rabenfrau,
    schön länger lese ich bei Dir mit... jetzt oute ich mich mal...
    also, Tagesdecken finde ich mega-überflüssig, es sei denn, Du lässt ständig die Tür zum Schlafzimmer offen. Es gibt so schöne Bettwäsche heutzutage, ich denke da immer praktisch.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Diese "schweren"Entscheidungen kenn ich auch!
    Tagesdecken sind wirklich schön, aber auch überflüssig.Und es sollen sich ja auch Milben besser in gemachten als in offenen Betten halten können.Ich decke unsere Betten morgens auf, schüttel die Kissen auf und lass sie dann so liegen.Wir schlafen aber auch ganz unter dem Dach und keiner sieht es!!!!
    Meine Mutter bekäm Zustände wenn sie das wüßte.Früher hat sie die Tagesdecke mit einem Besenstiel gerade gezogen.
    So weit mußt Du es ja nicht kommen lassen, wenn Du Dich für eine entscheidest.
    Frohe Ostern mit oder ohne Decke wünscht Margret

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts