page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Schietwetter und hässliche Tulpen

Schietwetter und hässliche Tulpen

27 April 2013

Ein Tulpengesteck in der "Hortus"-Ausstellung
Nein, dass sind natürlich nicht meine hässlichen Tulpen!

Meine "Gen-Tulpen"  vom letzten Jahr [RabenLINK] sind wieder gekommen. Während andere sich gerne von Jahr zu Jahr verändern, sind diese immer noch außen rosa und innen feuerrot. Wegen des herrschenden Schietwetters samt mickriger Temperaturen haben sie ihre Blütenblätter ganz eng zusammengegnuddelt. Deswegen sehen sie gerade nicht ganz so schockig aus. Ich mag sie aber trotzdem nicht besonders und hab sie im Vorgarten stehen gelassen (von mir aus können sie die Nachbarn schockieren) und mir lieber einen Strauß Perlhyazinthen gepflückt.

Ha, und ich war heute schon sporteln! 

Macht euch ein schönes
Wochenende!


PS: @ AYSE: Merhaba, liebes Aysenputtel! Hatte deinen Blog schon vor einiger Zeit mal über Vany gefunden, ihn aber wieder aus den Augen verloren. Wenn ich Zeit habe, gehe ich schmökern!

@BARBARA: Herzlich Willkommen! Danke für deine netten Worte! Dein Blog kenne ich auch von irgendwo her. War da nicht mal irgend ein Give-away?

@BINE: Wie gesagt, auf Minze kann ich ganz gut verzichten, aber sonst mag ich die türkische Küche auch gerne.

Kommentare :

  1. Also Ursel, Du bist ja Eine! Die Nachbarin schockieren! ;-) *lach*

    Viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Oh Nachbarn schockieren??! Das würde ich gerne, ich habe leider ganz fürchterliche neue Nachbarn bekommen :( 30 Jahre und darüber hinaus war hier eine Harmonie und nun ist hier eine Stimmung wie im Krieg :(

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts