page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Entostert - und heimliche Liebe zu Steampunk

Entostert - und heimliche Liebe zu Steampunk

30 April 2013


Wachteleier 

Schon längst sind die Ostersachen wieder in ihrer Kiste verpackt. Ja, ich besitze tatsächlich nur eine Osterkiste (dazu eine Frühlings- und Sommerkiste, eine Herbst- und Winterkiste, sowie 4 Adventskisten und 2 Christbaum-Kisten).  Und - es ist doch immer dasselbe -  man findet hinterher noch so dieses und jenes vergessene Teil in der Wohnung.

Diesmal ist es mir irgendwie besonders schwer gefallen, mich von Häschen und Eiern zu trennen. Aber nun ist es wieder mal geschafft. Die Frühlingsdeko und ein paar Federn durften noch bleiben. 

Eigentlich juckt es mich schon in den Fingern, dekomäßig auf Sommer zu machen. Ich habe da ein paar Ideen (unter anderem mit alten Kameras und einem kleinen Motorrad). In einer Jeanne d'Arc Living sah ich auch Dekorationen mittels alter QSL-Karten. Ha, damit kenne ich mich aus, schließlich ist der Mann an meiner Seite Amateur-Funker und hat auch einige davon gehortet in seiner aktiven Zeit. Eigentlich schade, dass er das so ganz aufgegeben hat. Aber es war auch nie richtig Platz vorhanden für eine Funkstation, geschweige denn, für einen Antennenmast. Inzwischen könnte ich mir gut so eine Radio-Station im Wohnzimmer vorstellen, es müsste allerdings so eine hübsche, altmodische sein, womöglich im Steampunk-Design... Hihi, ich sehe den Rabenmann schon die Augen gen Himmel richten!

Mögt ihr Steampunk? Ist ja eigentlich der totale Quatsch, dieses Retro-Design, aber sooo schön, finde ich. Manches mutet ja recht martialisch an, aber schaut euch doch bloß mal dieses Handy an [LINK], oder diesen Computer [LINK]! Und ich liebe diese Autos [LINK] und diese Kaffeemaschine [LINK].

Liebe Grüße aus der trüben, aber momentan trockenen Rabenstadt!


PS: @SARA: Habe ich ganz vergessen. Du fragtest neulich nach der Schrift auf meinem Blog. Ja, es ist Courier.  Ich finde die Schrift ganz schön, und jeder hat sie auf dem PC, so dass das Laden der Seite nicht allzu lange dauert (Bei den wunderschönen Webschriften von Google, die man ja einbetten kann, habe ich früher mit meinem alten PC immer ziemlich darüber geflucht, weil das so ewig dauerte, bis die Seiten zu sehen waren, und manchmal sogar einfach weiter geklickt) Aber ich habe die Zeilenabstände angepasst nach irgend einer online-Anleitung.

@VANY: Danke!

Kommentare :

  1. Liebe Ursel,
    die Kaffeemaschine ist witzig. Der Rest geht für mich gar nicht. Komisch, so gern ich alte Sachen mag, aber so einen Computer oder so ein Handy würde mir echt nicht gefallen. Aber Geschmäcker sind ja verschieden und das ist auch gut so!

    Aber das morgen schon der 1. Mai ist, das irritiert mich schon den ganzen Tag. Es ist, als hätten wir etwas übersprungen...........

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Steampunk gefällt mir sehr. Und die Steampunk Gemeinde ist eine echt toll, wenn es darum geht, Literatur etc. zu entdecken. Ich hatte vor, ein zwei Jahren einen Steampunk Haiku Wettbewerb auf meinem Bücherblog und die Resonanz war überwältigend.
    Steampunk Literatur ist jetzt zwar nicht so mein Fall, aber dafür umso mehr Steampunk Hochzeiten (allerdings nur zum Anschauen, nicht zum Bezahlen).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts