page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Höflichkeit ist eine Zier...

Höflichkeit ist eine Zier...

21 August 2013

... doch weiter kommt man ohne ihr! Das scheint das Motto unserer Zeit zu sein!  Anne von Twisted Thoughts [LINK] hat sich darüber unlängst beklagt, und auch ich finde, es ist nicht mehr selbstverständlich, dass man auf andere Rücksicht nimmt, freundlich ist oder seinen Mitmenschen einfach etwas zugute tut. Niemand rückt einem anderen mehr den Stuhl zurecht, in der Straßenbahn steht kein Mensch auf für alte Leute, im Kaufhaus knallt einem die Tür fast vor den Kopf, weil niemand es für nötig hält, sie einem aufzuhalten, wenn er gerade vor einem hindurch gegangen ist, wenn man zum Beispiel unsere Bücherei betritt, wird oft nicht gegrüßt, ein "Danke" ist selten geworden. "Gutmenschen" sind keine guten Menschen, sondern Idioten. Wieso eigentlich ist das so?



Freundlichkeit zahle sich aus, meinen dagegen die Leute von "Life Vest inside" [LINK],  man könne sogar die ganze Welt dadurch verbessern. Na ja, so ein klein wenig amerikanisch übertrieben scheint mir das schon zu sein, und anscheinend wollen sie mit ihrer Aktion jetzt auch Geld machen. Aber man muss beim merchandising ja nicht mitmachen, es geht auch alleine. Vielleicht erntet man durch Freundlichkeit ja immerhin ein Lächeln, und das kann einem, wenn auch  vielleicht nicht die Welt, doch wenigstens den Tag etwas schöner machen...



1 Kommentar :

  1. Erstaunlich, das sind doch viele kleine Selbstverständlichkeiten... finde ich.
    Und auch erstaunlich, dass sich das Vergessen dieser durch alle Generationen zieht, oder?
    Ich bin gerne höflich und freundlich.
    Ich lache aber auch gern :)
    lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts