page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Hausmenschenmontag

Hausmenschenmontag

07 Oktober 2013



Wie ihr vielleicht schon vermutet habt, weil ich doch so gar nicht auf eure Kommentare eingegangen bin: Die Raben waren im Urlaub! Zuerst ein paar Tage in der Eifel (Bericht kommt noch), dann "daheim im Nooorden" bei Muttern. Eine schöne Zeit hatten wir, die einem im Nachhinein viel länger vor kommt. Trotzdem: Ich könnte jetzt gut noch 2 Wochen Urlaub dran hängen. Stattdessen gehe ich morgen wieder arbeiten. Heute haben wir noch ein bisschen auf Ferien gemacht, dem gelben Möbelhaus einen Besuch abgestattet (Bloß kund und zu wissen: Sie haben schon Weihnachten! Und ich hab schon mein Weihnachtspapier gekauft! Soviel zu "Weihnachten ist im Dezember"!).

Tja, und was ist nun diese Woche bei uns dran?

Allgemeiner Homefun

  • aufräumen
  • staubwedeln
  • staubsaugen
  • waschen (Ihr glaubt nicht, was für Wäscheberge 2 Hanserln in einer Woche produzieren können...)

Zone 2 (Küche)

  • Kuchenplatten ausmisten (Kein Mensch braucht 10 Stück, oder?)
  • Vorratsschrank reinigen
  • Fenster putzen
  • Kühlschrank

 Ansonsten:


Tja, meine Lieben, ob ihr's glaubt oder nicht:
In 8 Wochen ist schon der 1. Advent. 

Das heißt, der Countdown der Vorbereitungen beginnt. Ich werde also mein Weihnachtskontrolljournal kontrollieren, Seiten neu ausdrucken usw. Ihr könnt die Seiten hier herunter laden [RabenLINK], oder auch selber einen Planer zurechtbasteln, Anregungen gibt es hier [RabenLINK]. Zudem habe ich vor, selbstzumachende Weihnachtsgeschenke zu planen und anfangen (Ich hab ein paar Fotoalben geplant, und meine Weihnachtskarten mache ich vielleicht dieses Jahr auch selber).

Und, wenn wir schon mal bei Weihnachtskarten sind, meine Liste muss ich auch aktualisieren. Ach ja, mein Wunschzettel ist auch nicht ganz so auf der Reihe. Schreibt ihr eigentlich Wunschzettel und gebt sie euren Lieben? Oder darf das nur die Familie, und man muss euch eure Wünsche an der Stirn ablesen? Oder schleppt ihr den Liebsten so ganz zufällig am Schaufenster des Juweliers oder am Deko- oder Buchladen vorbei und winkt heftig mit dem Zaunpfahl?

Liebe Grüße



PS: Dankeschön für eure ganzen Glückwünsche zum Hochzeitstag! Ich bin gerührt! Leider haben wir gar nicht "richtig" feiern können, wir waren mit Muttern unterwegens.

@SARA: Ich finde Bloglovin ganz praktisch!

@ VANY: Vielleicht ist deine Papiertonne einfach zu schön!

@ANNEMARIE: Nur zu! Herzlich Willkommen!

1 Kommentar :

  1. gnihihihihi... daran wird es liegen, sie ist einfach ZU schön, um berührt zu werden.

    Ich habe schon die Adventskranzkerzen bei Ikea gekauft.
    Und hatte überhaupt kein schlechtes Gewissen.

    Wir haben das Beschenken unter uns Erwachsenen aufgegeben.
    Nur die Kinder werden beschenkt.
    Herr Hütchen und ich schenken uns jedes Jahr etwas, das wir brauchen.
    Unsere Eltern bekommen eine Kleinigkeit, die aber mehr oder weniger mit den Enkelkindern zu tun haben.
    Also mal ein Fotobuch oder einen schönen Rahmen mit Bild von den lieben "Kleinen".

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts