page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Dieser Ton gefällt mir nicht!

Dieser Ton gefällt mir nicht!

23 Januar 2014



Was ist denn nun schon wieder los in Bloggerland? Da verändert eine Bloggerin ihr Design. Ist doch erlaubt, oder? Habe ich ja selber gerade gemacht. Man schiebt ja auch mal die Möbel herum in der Wohnung und hat nicht jahrelang dieselben Stehherums auf dem Regal.

Das Blog, das ich meine, ist schon längere Zeit vom Design her eigentlich immer wieder mal klarer und schlichter geworden, und so auch dieses Mal. Und auf einmal findet es jemand "seelenlos" und meint, es schwimmt "einfach nur mit dem Strom", so heißt es in den Kommentaren. Ich fand das sehr hart und verletzend.

Wie bei der Wohnungsgestaltung auch, fließt bei der Gestaltung des Blogdesigns natürlich irgendwie die gerade vorherrschende "Mode" mit ein. Erinnert ihr euch, dass vor ein paar Jahren plötzlich jeder im Shabby Chick wohnen wollte? Allüberall sah man bloß weiß, mit möglichst künstlich gealtertem Mobiliar! Wenn das jemandem gefällt, ist es doch gut! Natürlich immer sein, dass jemandem das, was ich da mit meiner Wohnung oder meinem Blog anstelle, nicht gefällt. Muss es ja auch nicht. Ich finde das gut so! Schließlich sind die Menschen, und damit auch die Geschmäcker, ja glücklicherweise unterschiedlich.

Aber muss man denn, wenn man etwas nicht leiden mag, gleich so heftig. Und zweitens: Einem "richtigen" Gegenüber würde man doch auch nicht ins Gesicht sagen: "Mensch, siehst du heute aber bescheuert aus!" oder "Mit dem Kleid siehst du aus wie Oma Duck!" oder so... 

Oder doch? Ist das heute vielleicht "normal"? Der allgemeine Umgangston ist heutzutage schon manchmal ziemlich heftig geworden. Vielleicht bin ich altmodisch, aber ich finde das fast schon gefährlich, denn wenn der Ton schon so rüde ist, folgen auch leichter rüde, eventuell brutale Taten.
Höflichkeit ist ein Luftkissen: Es mag wohl nichts drin sein, aber es mildert die Stöße des Lebens.

Arthur Schopenhauer ( 1788-1860), deutscher Philosoph




PS: @TRAUDE: Ich finde den Affen auch zu teuer und würde ihn mir jetzt nicht kaufen. Hätte ich damals auch nicht, ich habe ich geschenkt bekommen. Und sooo viel Geld wie heute hat er dermaleinst bestimmt nicht gekostet! Und natürlich Winnetou!!! Hach!!!

@SARA: Ich war bis 1978 in BS.

@SILKE: Natürlich hatte ich vor dem Foto aufgeräumt!!! Was denkst du denn?

Kommentare :

  1. Hallo Ursel,
    wie lieb von dir, dass du einen post darüber schreibst.
    Ich weiß welchen blog du meinst, weil ich sehr gerne dort lese.
    Ich habe den Kommentar gelesen und fand ihn auch Unmöglich.
    Ich finde wenn einem was nicht gefällt, dann kann man auch mal den Mund halten
    und nichts sagen. Jedem alles Recht machen kann man eh nicht.
    Ausserdem sind die BIlder auf dem blog noch genauso schön wie vorher. Nur das drum herum ist
    etwas klarer geworden. So lenkt aber auch nichts mehr ab von den tollen Fotos und Texten.
    Es gibt ja viele Menschen die immer meinen sie müssen sagen was sie denken.
    Meine Schwiegermutter ist auch so ein Mensch, sie sagt immer was soll ich mich verstellen und den
    Leuten etwas vormachen. Das sie mit ihrer Ehrlichkeit auch schon viele Menschen verletzt hat,
    das interessiert sie nicht.Und das lustige daran, selber kann sie die Wahrheit auch nicht vertragen.
    Ist echt schwierig, deshalb bin ich lieber still, wenn ich weiß ich könnte dem anderen weh tun.
    man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf dazu geben.
    Ich werde weiterhin ein Fan des blogs bleiben um den es hier geht.
    Puh jetzt hab ich mich tatsächlich ein wenig aufgeregt.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursel,
    genau! Meine Worte....*gggg*!! Ich finde auch, dass heute jeder meint, alles und überall kritisieren, bewerten oder gern auch ent-werten zu müssen. Kann man nicht einfach mal jeden so leben lassen, wie er gerne möchte, wie's ihm gefällt und wie er die Möglichkeiten dazu hat?? Meine Güte, gerade die Individualität macht doch den Reiz aus! Und zwingen tut einem ja keiner, diesen oder jenen Blog zu besuchen, nüchwahr??
    Naja, ich hab mich ja gestern ausführlich auf meinem Blog zu diesem Thema geäussert.... ;oD!
    Ich wüsnch dir einen schönen Tag!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Wooooo issn hier der gefällt-mir-Button??????????

    :-))

    Dem ist nix mehr hinzufügen liebe Ursel.

    AntwortenLöschen
  4. ich weiß zwar nicht, um welchen blog es sich handelt, stimme dir aber ganz allgemein zu - dein spruch ist besonders sinnig und wandert in meine sammlung :-) (y)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ursel, ich hab mal wieder nix mitbekommen ;-) Oder kenn den betroffenen Blog nicht - aber es geht hier ja ums Prinzip!!
    Man kann gerne seine Meinung sagen, aber die Frage ist doch WIE mach ich das? Der Ton macht die Musik. Und man muss nicht immer und überall seinen Senf abgeben. Es muss nicht jedem Alles gefallen.
    Wenn man um seine Meinung zu etwas gebeten wird, dann kann man das sachlich formulieren ohne verletzend zu werden!
    Und ja - ich finde auch der Umgangston ist allgemein rauer geworden - oder es wird geredet ohne vorher nachzudenken!
    Wünsch Dir Alles Liebe
    Herzliceh Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts