page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Reloadet: Die Rabenfrau steigt aus!

Reloadet: Die Rabenfrau steigt aus!

07 Januar 2014




Update: mein Artikel über Pinterest vom 8. 2. 2012 [RabenLINK]:

Damals hatte ich vorsichtshalber meine sämtlichen Boards gelöscht. Inzwischen bin ich, wie einige von euch vielleicht gemerkt haben, doch wieder vorsichtig am Pinnen. Es ist doch einfach zu verlockend! Wenn Blogger selbst einen Link zu Pinterest posten, gehe ich einfach mal davon aus, dass sie auch nichts dagen haben, wenn man ihre Bilder, selbstverständlich mit richtiger Verlinkung, pinnt. Aber ob das wirklich der Fall ist??? 

Na ja, für unklare Fälle gibt es inzwischen ja auch noch die geheimen Boards. Eine ganz gute Möglichkeit, gute Ideen, die man im Internet gefunden hat, wenigstens für einen selber aufzubewahren. Ich benutze sie häufig. Leider darf man bloß 5 davon haben.

ACHTUNG: Wie ich unlängst gemerkt habe, muss man das geheime Board schon eröffnet haben, wenn wenn man etwas mit dem "Pin-it-Button" drauf pinnen möchte. Währenddessen, wie bei den "normalen" Boards geht das nicht. Hinterher verschieben oder das Board nachträglich "geheim" schalten geht zwar, aber das öffentliche Bild bleibt wohl leider doch bestehen und kann weiter gepinnt werden. Ist mir jedenfalls neulich so passiert! 

Wie ihr sicher auch schon festgestellt habt, kreisen inzwischen Bilder bei Pinterest, die auf den Ursprungsblogs längst gelöscht wurden. Was ich auch schlecht finde: Viele haben auf ihren Blogs Bilder aus Zeitschriften. Falls diese dann auf Pinterest auftauchen, weiß man gar nicht, wer der Urheber ist und könnte theoretisch belangt werden, wenn man sie weiter pinnt.


Sch...-Copyright!


 

PS: Huch, ihr seid alle so fix beim Entweihnachten! Aber diese Woche ist es bei mir auch noch angesagt. Heute genieße ich noch mein Bäumchen, allerdings als "Geisterbäumchen" mit diesen gräßlich-farbenen LED-Kerzen, die echten habe ich vorsichtshalber doch nicht mehr in Betrieb jetzt.

@DIANA: It is a great pity, when all those old storys would get lost!

@ VANY: Ich sag dir dann Bescheid *ggg*

@JUTTA: Nein, ich kenne bisher noch keinen Abmahnfall bei Pinterest.

@STERNCHEN: Danke! Bin ja gespannt, was davon ich schaffe!

@KERSTIN: Ich muss mir die Liste noch ausdrucken und irgendwo hin bummeln, wo ich sie immer wieder sehe.


Kommentare :

  1. Ja das stimmt liebe Ursel, was man geschrieben hat und wieder liest ist prägnanter ;-)

    Pinterest - ich hab keine Ahnung was das ist - aber wie es scheint hab ich deshalb ein Problem weniger??

    Hier ist immer noch Weihnachten - hab noch nix abdekoriert - dauert noch bis ich diesen Rappel bekomme ;-)
    Lieben Gruß
    KErstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ursel :)
    Ich habe auch eine Pinterest Seite und ich bin mittlerweile ebenfalls sehr vorsichtig, meine eigenen Bilder habe ich aber alle selbst fotografiert.

    Ist schon blöde als User quasi immer damit rechnen zu müssen abgemahnt zu werden.

    Bei uns steht der Weihnachtsbaum übrigens auch noch ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts