page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Ein Aktengedicht

Ein Aktengedicht

28 Mai 2014


Mittwochs ist bei mir immer Bürotag. Ich gucke meinen Kalender an, schreibe eventuell Geburtstagskarten, packe Päckchen, mache die Ablage...  Hier kommt das passende Gedicht dazu:


Am Aktentisch


Da hab ich den ganzen Tag dekretiert;
Und es hätte mich fast wie so manchen verführt:
Ich spürte das kleine dumme Vergnügen,
Was abzumachen, was fertigzukriegen.
Theodor Storm (1817 - 1888)



Vielleicht sollte ich mittwochs immer meinen Schreibtisch aufräumen! Irgendwie sammelt sich da alles an. Ich weiß auch nicht, wie das immer kommt.



Aus Aktenbergen grüßt euch
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts