page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Strohwitwe

Strohwitwe

09 Mai 2014

Die Rabenfrau ist Strohwitwe
[Link] zum Originalbild

Der Rabenmann fährt in die Berge (und lässt sich, wie es aussieht, ordentlich einregnen!) und ich bleib' allein zu Haus. Ab und zu liebe ich das. Ihr auch? Ich werde mich einigeln, außer den Nachbarn niemanden sehen und einfach mal tun, wozu ich Lust habe, zum Beispiel meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) in Angriff nehmen. Meine Freundinnen können das gar nicht verstehen, sie möchten mich "einsames Weib" dann immer unterhalten und gucken merkwürdig, wenn ich es ablehne, sie zu treffen. Da kommt wohl wieder meine "autistische Ader" zum Vorschein. Nein, ich habe nicht wirklich das Asperger-Syndrom, allenfalls einen ganz leichten Hang dazu, der eigentlich nicht weiter stört. Vielleicht mag ich darum einfach ab und an so gerne mal ganz für mich sein und mich abkapseln.

Ob ihr auch so einen kleinen Hang dazu habt, könnt ihr hier testen [LINK]. Ich vermute, dass das Syndrom bei vielen Menschen in verschiedener Ausprägung vorkommt aber oft gar nicht wirklich in Erscheinung tritt. Aufmerksam geworden bin ich darauf vor ein paar Jahren durch eine sehr interessante Sendung von Quarks & Co., bei der damals ein ähnlicher Test erwähnt wurde.  Bei dem lag mein Wert auch ein wenig über dem Durchschnitt. Leider habe ich die Sendung im Netz nicht mehr gefunden, ist vermutlich schon zu lange her.

Ein schönes Wochenende wünscht euch
aus der Einsiedelei




PS: @TRAUDE: Schauen wir mal, was heraus kommt Wieso bist du denn handlahm? Muss ich gleich mal gucken, ob du etwas geschrieben hast!

1 Kommentar :

  1. Guten Morgen Ursel,
    ich liebe die Einsamkeit und beschäftige mich oft mit liegengebliebenen Dingen oder so wie du mit SuB ( wo ich mächtig von auf dem Stapel liegen hab ). Ein Rückzug ist für mich sehr wichtig und brauch ihn um Energie zu tanken, zum Nachdenken und mache mir daraus ein Ritual. Das muss aber nicht heißen, das man nicht Familienbezogen ist oder dergleichen. Ich denke, das ich wohl auch dies Asberger Syndrom in mir trage.Aber, braucht dies nicht jeder Mensch in gewisser Art und Weise ?! Ein schönes, entspanntes und lesefreudiges Wochenende wünsch ich dir.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts