page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Zeitweilig...

Zeitweilig...

03 Juni 2014


Die Rabenfrau vertreibt sich zeitweilig die Zeit



Also sprach schon Wilhelm Busch. Warum lassen wir uns denn bloß so antreiben? Warum VERtreiben wir uns nicht einfach ab und an die Zeit? Ich hab heute die Fenster im Esszimmer geputzt und danach in aller Ruhe meine Fensterbank dekoriert. Da steht nun ein sogenanntes Sonnenglas (hab ich zu Weihnachten von meinem Jüngsten bekommen), und das ist jetzt sommerlich aufgebrezelt, mit etwas Sand vom Meer, ein paar Muscheln, ein bisschen künstlichem Gras und einem aufgeklebten Fisch. Letzteren habe ich mir gemütlich im Internet gesucht, ihn ausgedruckt und ausgeschnitten. Und zwar tat ich dieses BEVOR ich mein Fensterputz-Gedöns weg räumte. Und Männe muss nun die Wäsche aufhängen. Schändlich, gell?




Unhausfrauliche Grüße



PS: Das Bild hat natürlich wieder Coles Philips (1880-1927) gemalt. Ich liebe seine Bilder!

 @ANDREA: Danke!

@TRAUDE: Vielleicht sollte ich das einfach auf ein Schild schreiben und das vorne am Gartentürchen befestigen: Dies ist ein Garten für intelligente Faule!

@MELANIE: Ich hab die Flylady und ihr Putzsystem leider erst entdeckt, als die Jungs aus dem Haus waren. Danach war es ziemlich einfach! Guck mal hier: [LINK]

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts