page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Ein Wochenende zum Im-Bett-Bleiben!

Ein Wochenende zum Im-Bett-Bleiben!

09 August 2014

Rechtzeitig zum Wochenende hat Petrus die sommerliche Schönwetter-Phase von gestern wieder beendet. Der Himmel ist grau in grau, und am Horizont drohen schon wieder die nächsten Unwetter. Irgendwie haben wir dieses Jahr keinen richtigen Sommer hier, finde ich, wenn man von einzelnen Tagen innerhalb der Woche, wenn man arbeiten muss, absieht. 

Da wir also ein Wochenende zum "Im-Bett-Bleiben" haben, dachte ich, ich zeige euch heute mal, wie mein Allerheiligstes momentan aussieht. Ich habe immer noch eine leichte Vorliebe für die Farbe Braun, die wohl aus den 70ern übrig geblieben ist. Mit dem ganzen Holz an der Wand passt das ja auch ganz gut!





In unserer Wohnung gibt es ziemlich wenig Platz für Schränke (oder vielleicht besitzen wir auch zuviel Kram...), deswegen haben wir mal in so ein schönes Lundia-Bett mit vielen Schubladen und Türen investiert. An die Höhe (80 cm - ich muss mich immer mit Schwung hineinwerfen!) haben wir uns schnell gewöhnt und ein "normales" Bett kommt uns nun immer recht niedrig vor.

Eine Weile versuchte ich mal, mein Bett so schön unordentlich herzurichten, wie man es jetzt von vielen Einrichtungsfotos und aus vielen Blogs kennt. Aber bei mir sieht das überhaupt nicht schön aus, sondern einfach bloß unordentlich. Also mache ich es jetzt lieber wieder jeden Tag. Die Tagesdecke habe ich allerdings doch wieder abgeschafft,  es war mir zu umständlich, das Teil jeden Abend zusammenzulegen und aus dem Weg zu schaffen und morgens wieder ordentlich auszubreiten. Es reicht, wenn die Kissen nächtlings auf dem Boden herum liegen!

Und nun habe ich noch einen kleinen Traum für euch! Es ist ein bisschen wie beim kleinen Häwelmann...

Update: Dieses Video, was ich euch zeigen wollte, ist leider nicht mehr verfügbar aufgrund von Urheberansprüchen. Soooo schade! Es war wirklich traumhaft!



Legt euch wieder hin und schlaft schön!

Kommentare :

  1. Ach, das sieht doch einladend aus.Ich finde Bettdecken auch zu umständlich.Werde jetzt den Rat befolgen und ein bißchen Heia machen. Nur ein Viertelstündchen. Mal schauen ob es klappt.
    Schönes Bettwochenende wünscht Margret, die noch auf Sonnenschein und Trockenheit wartet weil heute gegrillt werden soll.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursel,
    oje, das klingt nicht nach der Gartenausstellung, zu der du eigentlich gehen wolltest... Bei uns ist es heiß... allerdings bin ich ja nicht so der heiß-typ, ich brauch das also nicht unbedingt. Gestern spätnachmittags wurde es dann plötzlich knallschwarz, Weltuntergang praktisch, und dann hat es losgehagelt und geschüttet und weitergehagelt. Da war ich ziemlich froh, dass ich nicht draußen war. Als es aufhörte, sind wir nach Wien ins Kino gefahren, als wir zurückkamen, war alles wieder trocken (allerdings lagen sehr viele abgeschlagene Blätter auf dem Boden und auf der frisch gemähten Gartenwiese - und heute knallt wieder die Sonne vom Himmel...
    Dein Schlafzimmer wirkt sehr gemütlich. Ich finde, braun ist eine absolut harmonische Farbe, für ein Schlafzimmer doch ziemlich perfekt (wie alle "ruhigen" Farben).
    Hab einen schönen (Bett-)Sonntag und eine feine neue Augustwoche!
    Alles Liebe, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts