page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Inside7

Inside7

21 Januar 2015


Die Gedankensplitter wie immer via Anne [LINK]
Fleisch… gibt es bei uns fast nur noch am Wochenende.
Fisch… gerne, aber bitte ohne Gräten! Ich finde es schlimm, dass man guten Gewissens inzwischen wohl nur noch Karpfen aus biologischer Zucht essen dürfte, den mag ich nämlich nicht. Am liebsten esse ich Seefisch, auch geräuchert auf Brot!
Gemüse… liebe ich als Eintopf! Kartoffeln sowieso, aber auch, was sonst noch so wächst. Aber auch als "Beilage" oder Gemüsepfanne. Was ich nicht mag: Peperoni! Meine Freundin, die die Dinger fast überall dran schnipselt, kann das gar nicht verstehen.
Früchte…  nur hart und sauer. Mit allem, was weich und matschig und süß ist, kann man mich jagen. Der Rabenmann mag lieber Matsch. Darum können wir leider keinen Rumtopf mehr ansetzten.
Süsses… nicht ständig, aber immer wieder überkommt mich die Versuchung. Wenn etwas auf dem Tisch steht, kann ich selten widerstehen und vertilge alles bis auf den letzten Rest, außer Dickmanns und Popcorn! Nächtlings heimlich an den Süßigkeitenschrank bin ich allerdings nur in Zeiten einer Cortison-Behandlung geschlichen. 
Kaffee… trinke ich gerne mit viiiiiel Milch, und natürlich mit Zucker.
Tee… morgens immer, Schwarztee natürlich, die erste Tasse ohne Zucker. Dann aber bitte mit! Kräutertee mag ich nicht besonders. "Gemüsler" haben ihn meine Jungs früher genannt. Ich trinke sie bloß, wenn es sonst nix gibt. Vielleicht haben wir die richtige Sorte noch nicht gefunden.
Grüßle


PS: @VANY: Dankeschön! Geht natürlich runter wie Öl, auch. wenn du da ganz leicht übertrieben hast *ggg*!

@FRANZY: Klein Erna kommt ja auch aus Hamburch, nich! Da kennt man sie im Süden wohl nicht so. Außerdem hat sie ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel! Ich lese noch an dem Buch. Schauen wir mal!

@RENAADE: Ich mag diese glatt gezogenen Gesichter auch nicht. Bloß, wenn ich schlecht geschlafen habe und mich morgens im Spiegel fast nicht erkenne, denke ich manchmal... Aber ich glaube nicht, dass ich mich wirklich dazu durchringen könnte. Hihi, gewiefte Stücke... Ich weiß schon, warum ich diese Ods-and-Ends-Kiste habe...

@TRAUDE: Ich schreibe demnächst mal einen Post dazu.

@ KEBO: Hey, noch ein Morgenmuffel! Ich bin froh, dass wir eine Zeitung abonniert habe, hinter der ich mich immer erstmal verkrümeln kann und vor mir hin muffeln. 

@ANGELIKA: Holz, Kork und Laminat. Ich mag den Bohnensalat auch gerne. Am besten macht in allerdings meine Mutter. Ich weiß nicht, warum wir das alle nicht hin kriegen.

@MONI: Ja, ich glaube wirklich, das war der letzte. Winterdeko habe ich allerdings auch stehen, die darf noch ein bisschen.

@MARGRET: Mein Tannenbaum war diesmal sehr sparsam geschmückt, da hatte ich keine Schwierigkeiten, alles wieder abzutakeln. In den Jahren davor ist aber auch immer etwas hängen geblieben. 

Kommentare :

  1. ich merke, wir haben auch da so einiges gemeinsam - Karpfen mag ich auch überhaupt nicht *grusel*
    allerdings werden hier auch Dickmanns gern genommen!

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi. .. endlich versteht mal jemand mein Problem mit dem Obst. .. er mags auch matschig. .. ich steh auf grüne Bananen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts