page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Und drinnen waltet... ihr wisst schon: Hausfrauenmontag

Und drinnen waltet... ihr wisst schon: Hausfrauenmontag

02 März 2015


Wir hatten heute morgen unerwarteten Sohnemannbesuch, deswegen etwas später:

Allgemeiner Homefun:

(heute)
  1. Aufräumen
  2. Staubwedeln
  3. Staubsaugen ("only the middles" sagt die Flylady [LINK], "mit dem Staubsauger tanzen" sagt meine Freundin)
  4. Flecken am Boden putzen (Ich wische nicht mehr jede Woche alles durch, weil ich festgestellt habe, dass die Feuchtigkeit den Böden nicht gut tut.)
  5. Bad putzen
  6. 60°C-Wäsche, alles andere die Woche über nach Bedarf

Zonenarbeit: Zone1/5 (Eingangsbereich/Wohnzimmer)

  1. Mützen und Schals ausmisten
  2. Taschen ausmisten
  3. gründlich staubsaugen (unter den Möbeln)
  4. Bettkasten im Sofa aussaugen

Außerdem:

Arzttermin und Manuelle Therapie
Geburtstagskarten kaufen und den Ordner*  aktualisieren (wichtig!)

*Ich habe mir einen Ordner angelegt, in dem alle Geburtstagskinder ein eigenes Blatt mit Adresse und Datum drauf haben. Die Blätter habe ich jeweils in einer Dokumentenhülle, in die die Karte gesteckt wird, unter dem entsprechenden Monat eingeordnet. Normalerweise hat man dann gleich, wenn man sie braucht, eine passende Karte zur Verfügung.

Leider habe ich in der letzten Zeit ziemlich geschlampt und keine Karten nachgekauft. So herrscht darin nun gähnende Leere, die dringend aufgefüllt gehört. Außerdem stehen einige Geburtstagskinder noch nicht drin, während andere noch drin stehen, die keine Karte bekommen. Also ist Sortieren angesagt!

Kommentare :

  1. Die Idee mit dem Geburtstagsordner finde ich absolut genial! Viel besser als ein Geburtstagskalender. Prädikat "Nachahmenswert"!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich weiß nicht mal die geburtstage der Menschen um mich herum... meistens vergess ich sogar meinen eigenen. Ich beshenke lieber an Wehnahen alle gleichermaßen.. zum Geburtstag gibt's bei mir nur etwas, wenn runde geburtstage gefeiert werden, oder wenn die Kleinen ein Jahr älter werden :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Ursel,

    fast all die Punkte, die du heute abarbeiten willst, stehen bei mir auch an. Ich bin aber direkt nach der Rückkehr aus unserem (wunderschönen) Urlaub in Österreich von einer fiesen Erkältung erwischt worden, so dass das alles noch warten muss.

    Eines allerdings haben wir heute immerhin hingekriegt, nämlich deine Raben-Kartoffelsuppe. Reinstes Soulfood, bei diesem Wetter und mit Erkältung - danke dafür!

    (Wir haben noch ein bisschen Sahne mit püriert, da wird das Ganze noch cremiger.)

    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts