page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Inside/ am Donnerstag!

Inside/ am Donnerstag!

23 April 2015




Ha, und diesmal trifft mich keine Schuld! Anne [LINK expired] hat die Gedankenschnibbel erst heute online gestellt, und diesmal kommen sie von Elke von Flachlandliebe [LINK expired]:


Wenn ich mich entscheiden müsste zwischen:

Rot und blau –Würde ich blau aussuchen, obwohl ich klamottenmäßig eher auf grau und schwarz eingestellt bin (wenn ich es denn durchhalte) und in der Wohnung irgendwie bei braun und beige gelandet bin mit etwas schwarz dabei.

Hell und dunkel – hm. Gar nicht so einfach. Es kommt darauf an. Tagsüber mag ich es lieber hell, abends dunkel (Rolläden lasse ich aber oben!). Meine Kleidung ist eher dunkel.

Laut und leise – meist mag ich es lieber leise.

Flachen Schuhen und High Heels – da fällt mir die Entscheidung nicht schwer, auf High Heels komme ich nämlich daher wie ein Storch im Salat, und vermutlich würde ich mir sämtliche Gräten brechen! Chic sind High-Heels natürlich schon, aber halt nix für meinereine!
Rosenduft oder Kokosnussduft – da geht es mir wie Anne, ich mag Kokosduft überhaupt nicht. Ich esse auch nie indische Speisen mit Kokosmilch. Bounty und Co? Alle Jubeljahre mal, frische Kokosnuss schon eher. Rosenduft an mir kommt allerdings nicht gut, ich gehöre zu den Frauen, bei denen das einfach nicht besonders gut riecht. Ich mag an mir aber sowieso lieber herbere Düfte. Meistens benutze ich gar kein Parfum.

Meer und Gebirge –Ich will Meer. Wir leben ja nahe am Gebirge und können die Alpen bei bestimmten Wetterlagen sogar sehen. Somit sind wir bei Ausflügen natürlich auch ab und an dort. Es sieht ja auch schön dramatisch aus. Aber trotzdem...

Mild gewürztem Essen oder scharfem Essen – bin da eher für milde. Allerdings soll es auch nicht nach nix schmecken. Und neuerdings streue ich mir tatsächlich manchmal Chiliflocken über's Essen. Doch so richtig feuerfeuerfeuerfeuer mag ich nicht.

Grüßle


PS: Der dekorative Burn-out ist so halbwegs überstanden. Aber viel habe ich gerade nicht aufgestellt! Tröstlich, dass einige von euch das auch kennen!

@ANTJE: Einen Nachtigallenmann würde ich vermutlich nicht mal erkennen *schäm*

@ANGELIKA: Hach ja, Kirschblüten habe ich vergessen! Und Blutpflaumen! Meine Mutter findet diese immer ganz fürchterlich, weil sie "so viel Dreck machen". Das habe ich noch nie verstanden!

@FRANZI: Ich mag den Herbst immer noch. Den Frühling auch. Bin halt für Gemäßigtes!

@NIC: Die Störe im Loch sind angeblich auch ganz schön riesig. Aber ob sich ein Wal tatsächlich dorthin verirren könnte?

@LINA: Stimmt, solche Mysterien finden immer Anklang! Nicht umsonst gibt es ja noch den Yeti...










1 Kommentar :

  1. Hallo liebe Ursel
    Hihi, ja, der Yeti, stimmt - der wird uns niemals loslassen.
    Schön, von Dir mehr kennen gelernt zu haben.
    Bei diesen Fragen hätte ich mir schwer getan - denn ich hätte meistens
    beide Antwortmöglichkeiten ausgesucht.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts