page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Hach! Beinahe vergessen: Raben-Lieblingslinks

Hach! Beinahe vergessen: Raben-Lieblingslinks

27 September 2015

Irgendwie rennt die Zeit gerade so, findet ihr nicht? Gerade war noch Hochsommer, nun ist schon Herbst, und in 88 Tagen haben wir Weihnachten...Örks! Aber hier sind erstmal meine Raben-Lieblingslinks für heute!


Für Leute, die ihrer Zeit voraus sind: schon ein Design-Kalender 2016 zum Ausdrucken: [LINK expired]


Wenn man viel schaffen will, muss man manchmal Prioritäten setzen. Wie man seine ToDo-Liste in den Griff bekommt, weiß Andrea [LINK] 


Einen Haufen T-Shirts habe ich gerade ins Winterquartier verfrachtet, die ich diesen Sommer nicht ein einziges Mal getragen habe. Vielleicht sollte ich mir diesen Artikel mal zu Herzen nehmen: [LINK] 


Nora feiert den Herbstbeginn mit wunderschöner Tischdeko. Dazu gibt es gleich noch Rezepte für leckere Dinge. Hier: [LINK] 


 
Eigentlich wollte ich hier ein wundervolles Bratkartoffelgericht verlinken, mit Lauch-Käsesoße, yam-yam! Leider habe ich den Link versiebt, und nun kann ich es nicht einmal mehr nachkochen. Mist! Und ihr müsst euch mit einem Rezept für Croques Madames von Rachel Khoo "begnügen", das mir bei der hektischen Suche eben stattdessen unter die Finger kam. Das gibt es bei mir dann demnächst, wenn wieder Besuch kommt: [LINK]




Schönen Sonntag noch!




PS:  @TRAUDE: Ich habe früher auch so gearbeitet wie du, aber dann festgestellt, dass ich mit einem festen Plan besser klar komme. Ich bin halt von Natur aus eher ein unordentlicher Mensch...

@NIC: Es war auch schön in den Thermen! Vor vielen Jahren waren wir mal an einem nebeligen Tag da. Man kam  sich vor, wie auf dem Olymp bei den Göttern, der Nebel wallte so richtig durch die Säulen im Außenbereich.

@MONI: Ich habe outfitmäßig auch schon zugeschlagen und freue mich, dass es nicht mehr so heiß ist.

@CLAUDIA: Ich mag den Herbst sehr.

@ANGELFACE: Das klingt ja auch richtig poetisch








Kommentare :

  1. Liebe Ursel,
    danke für die Links! Wenn in 88 bzw. heute 87 Tagen Weihnachten ist, dann kann man ja theoretisch 80 Tage noch dafür nützen, um die Welt zu reisen ;o)) Was das "von Natur aus unordentlich sein" betrifft - genau deshalb gab mir meine Mutter ja damals diese Tipps ;o)) [Aber ich wollte mir meine schöne Unordentlichkeit von sowas nicht versauen lassen *ggg*]
    Alles Liebe und eine feine neue Woche
    wünscht dir die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/09/irland-reisebericht-blumeninsel.html

    AntwortenLöschen
  2. eben liebe Ursel hab ich die LINKS ins google Konto geschickt bekommen sodass ich sie hier anklicken kann. Danke....
    nach den rezepten werde ich sicher schaun und nach den anderen auch....sonnigen Tag zu dir und herzliche Grüße von Angelface....
    nun schon an einem Tag/Nacht - zum zweiten Mal da..lcht...:))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts