page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Immer diese Eingeborenen...

Immer diese Eingeborenen...

29 Oktober 2015


Neulich las ich Erstaunliches über den Stamm der Nacirema, aufgeschrieben von Horace Mitchell Miner, veröffentlicht in American Anthropologist, vol 58, June 1956. pp. 503-507. Der Stamm hat doch ziemlich absonderliche Rituale, mit denen sie ihrem Körper, von dem sie glauben, dass er von Natur aus schmutzig, schwach und krank ist, Stärke zuführen wollen:

  • die Rituale werden immer privat und geheim durchgeführt.
  • zu diesem Behufe besitzt jede Familie einen oder mehrere spezielle Räumlichkeiten, die meistens verschlossen werden können und nur von einer Person zur Zeit betreten werden.
  • Im Mittelpunkt dieser Räumlichkeiten befindet sich meistens ein an der Wand befestigter Schrank, in dem sich eine große Anzahl von Zaubertränken und magischer Gerätschaften befindet, ohne die kein Nacirema glaubt, leben zu können.
  • Unter diesem Kasten befindet sich ein kleines Wasserbecken, in dem jeder Nacirema jeden Tag verschiedene Weihwasser mischt, um heilige Waschungen vorzunehmen.
  • Die Männer der Nacirema schaben ihre Gesichtshaut jeden Tag mit einem scharfen Instrument ab, was nicht selten blutige Verletzungen zur Folge hat.
  • Viele Frauen backen 4 Mal in jedem Mondmonat ihre Köpfe in speziellen, kleinen Öfen.
  • Besonders wichtig ist ein geheimer Mundritus, bei dem ein kleines Bündel Borsten zusammen mit magischen Pudern in den Mund eingeführt und dann in einer hoch ritualisierten Serie von Gesten bewegt werden muss.
  • Ein Mal im Jahr sucht ein Nacirema den "heiligen Mundmann" auf, der Mundteufel austreiben soll mittels diverser scharfer Gerätschaften, was oft eine ungeheure, rituelle Folterung desbedeutet.
  • Ein anderer Medizinmann ist dafür da, Kopfteufel auszutreiben. Man glaubt dort nämlich allgemein, dass Eltern ihre Kinder verhexen, so dass sie Schwierigkeiten im alltäglichen Leben bekommen. Einige führen diese Schwierigkeiten sogar auf ihre eigene Geburt zurück.
  • Vermutlich deswegen werden Anstrengungen unternommen, eine Schwangerschaft durch die Verwendung von magischen Pulvern und Materialien oder durch die Begrenzung des Verkehrs auf bestimmte Mondphasen zu vermeiden.
 Wer nun diese Nacirema sind? Vielleicht wisst ihr es schon? Lest NACIREMA mal rückwärts...



PS: Den ganzen Aufsatz hat Wikipedia [LINK]

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts