page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Die Hausfrau ist wieder fleißig heute!

Die Hausfrau ist wieder fleißig heute!

09 November 2015

Die Rabenfrau: Mein Haushaltsplan diese Woche

Ich arbeite nach dem System der Flylady, das ich mittlerweile meinen eigenen Bedürfnissen angepasst habe.

Links dazu:

Homepage Flylady: [LINK]
Informationen über mein System: [RabenLINK]

Allgemeiner Homefun: 

(heute)
  1. Aufräumen
  2. Staubwedeln
  3. Staubsaugen ("only the middles" sagt die Flylady [LINK], "mit dem Staubsauger tanzen" sagt meine Freundin)
  4. Flecken am Boden putzen (Ich wische nicht mehr jede Woche alles durch, weil ich festgestellt habe, dass die Feuchtigkeit den Böden nicht gut tut.)
  5. Bad putzen
  6. 60°C-Wäsche, alles andere die Woche über nach Bedarf

Zonenarbeit: Zone 2 (Küche)

(im Laufe der Woche)
  1. Arbeitsplatte gründlich putzen
  2. herum stehende Gerätschaften (Kaffeemaschine & Co.) putzen
  3. Kühlschrank putzen

Ansonsten:

 Ich muss einen Pulli reklamieren. Ein bisschen Schiss habe ich, weil ich den schon einen Tag lang getragen hatte. Hoffentlich erkennen sie das trotzdem an.

Weihnachtsvorbereitungen:

  • Alte Weihnachtszeitschriften auspacken
  • Weihnachtskarten (ich fabriziere doch lieber Fotokarten, sonst werde ich garantiert nicht fertig bis Weihnachten!)
  • Dekoideen sammeln
  • Kartons ausmisten!
  • Dann gucke ich bei einem gewissen Discounter noch nach diesen LED-Kerzen.

Aufi geht's!

1 Kommentar :

  1. Das wäre auch mal einen Post wert! Liebe Ursel, jede Woche wischen wir auch nicht mehr alles komplett. Es wird da manchmal nur noch der "Zimmermädchen-Wisch" durchgeführt *lach*. Als meine Kinder noch klein waren, wurde noch wöchentlich gewischt. Vor allem die Küche kann es öfter mal vertragen, kommt aber auch drauf an, wie häufig wir daheim sind und Essen zubereiten. Ebenso die Bäder. Aber auch unsere große Diele unten, in die der Straßedreck leicht hereingetragen und -geweht wird (mangels Windfanges) Ich wünsche, ich hätte einen speziellen Tag fürs Putzen. Bei uns muß es so nebenbei laufen, mal vormittag, dann nachmittag oder gar spätabends, je nachdem, wie wir daheim sein können. Auch nicht so ideal.

    Liebe Grüße und frohes Schaffen
    Sara
    http://herz-und-leben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts