page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Guck mal: Rabenlinks

Guck mal: Rabenlinks

31 Januar 2016

Bin etwas spät dran, in meinem Alter steckt man nächtliche Feiereien einfach nicht mehr so schnell weg wie früher ... Aber nu:


 

Ariane Vera hat Tipps, um den Alltag umweltfreundlicher zu gestalten. Hier: [LINK]

Laura meint, man muss gar nicht seine ganzen Besitztümer bis ins Kleinste ordnen. Manchmal tut es auch "Macro-Organisation". Ich finde es zum Beispiel auch nicht nötig, meine paar T-Shirts nach Farben getrennt zu stapeln.Und meine Plastik-Behälter-Schublade sieht nicht ordentlich aus, wenn man sie öffnet. Aber man findet alles, und das reicht mir. Hier erzählt Laura, welche Dinge sie "macro-organisiert" (auf Englisch): [LINKS]

 Ein DoItYourself für die Ordnung gibt es bei Renate, sie verschönert ein Lagersystem mit kleinen Kippschubladen aus dem Baumarkt: [LINK]

 

Ich glaube, ich brauche eine neue Küche! *träum* [LINK] 


Die ersten Osterdekorationen findet man im Netz. Z. B. bei SoLebIch, hier [LINK], oder hier die Emoji-Eier (nett zum Verschenken, finde ich) [LINK]

Schönen Sonntag noch!

Kommentare :

  1. Liebe Ursel, danke für die tollen Links.
    Ich klick mich da gleich mal durch!

    Greetins & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursel, die Sache mit der Makro-Organisation habe ich bereits verinnerlicht. Wenn ich beispielsweise denke, dass ich meine Millionen von Geschenkbandrollen schön ordentlich auf Stangen aufreihen und an die Wand hängen soll - Hilfe!!! Die sind grob sortiert (Weihnachten oder Nicht-Weihnachten) in transparenten Boxen, und das reicht völlig.

    Hast du übrigens auch von Pinterest die Info per Mail bekommen, dass wir beide "Pin Twins" seien? Ulkig...

    Einen schönen Sonntag noch, Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts