page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: "Mein" Bloglovin und Aufschieberitis

"Mein" Bloglovin und Aufschieberitis

11 Februar 2016

Blogs lese ich meistens über Bloglovin [LINK]. Da habe ich alle Adressen schön in diversen Ordnern sortiert und kann gleich sehen, in welchen Blogs neue Beiträge erschienen sind. Dank der Vorschaubilder kann ich auch eine Vorauswahl treffen, ob mich die Beiträge interessieren.

Neulich funktionierte Bloglovin leider mal nicht. Sowas ist dann natürlich Schiete. Richtig schlimm ist das natürlich nicht, es war ja auch nur vorübergehend, aber ich fühlte mich, wie aus der Welt gefallen. Denn in meinen Lesezeichen habe ich diese Blogger-Adressen nicht gespeichert. Dabei wollte ich das schon immer mal machen. Man weiß ja nie! Dabei könnte ich dann auch gleich Adressen ausmisten, die ich ewig nicht mehr angeklickt habe, oder die, wo schon ewig keine Beiträge mehr erschienen sind. Morgen vielleicht. Oder auch nicht. Und dann bin ich nächstes Mal, wenn Bloglovin streikt, wieder aufgeschmissen...

Oder gestern: Da habe ich eine Seite von meiner Homepage überarbeitet (Die Elfenseiten sollen ein neues Gewand erhalten). Wie heißt es noch so schön? Save often, save early... Ja, ja! Beim Absturz des Programms waren alle Änderungen und damit die Arbeit einer ganzen Stunde futsch. Und das aus eigener Dummheit, Menno!

Leidet ihr auch manchmal unter Aufschieberitis?

Grüßle



PS:  @RUMPELKAMMER: Ich glaube, das, was man selber auf die Beine stellt, wird immer höher geschätzt als vorgesetzte Dinge.

@CLAUDIA: Danke! Die Puppenmutti war auch ganz zufrieden. Leider muss Püppi nun in die Puppenklinik, sie verliert einen Arm. Einstweilen trägt sie einen Verband.

@MARGRET: Dass die Zeit immer schneller rennt, wussten schon meine Oma und Theo Fontane. Glauben tue ich das erst jetzt.

@ PIPPA: Es ist doch schön, wenn viele mit machen!

Kommentare :

  1. Oh ja! Die Aufschieberities hat mich auch befallen. Und ich komme nicht von ihr weg ;-((

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ja, leider kenne ich das auch, es gibt so Sachen, die schiebt man vor sich hin, statt sie gleich anzugehen, was bestimmt der bessere Weg wäre. Aber es gibt eben immer was anderes zu tun, das man lieber macht :-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese Dich auch über Bloglovin und bin eigentlich ganz zufrieden.
    Leider nur sammeln sich im Feedreader insgesamt mehr Beiträge als ich zu lesen und zu kommentieren vermag :-(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts