page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Weihnachtszeitschriften und tolle Deko-Ideen

Weihnachtszeitschriften und tolle Deko-Ideen

25 Oktober 2016

 Weihnachtsmagazine

Hachtz! Jetzt sind sie wieder in den Läden! Diese ganzen Weihnachtszeitschriften meine ich. Ich hebe die immer auf, und so habe ich schon zwei Sammler voll davon. Trotzdem reizen sie mich immer wieder.Geht euch das auch so?

Auch bei Pinterest findet man schon seit Wochen die schönsten Ideen.

Dabei kann man die meisten Deko-Vorschläge daheim überhaupt nicht in die Tat umsetzen, denn wer hat schon so ein hübsches Cottage, vor dessen Bretterwand drei Tannenzweige in der (natürlich antiken) Blechdose mit zwei Kerzen und ein paar Fröbel-Sternen ein wunderschönes Stilleben abgeben? Oder so ein tolles, reduziertes Wohnzimmer, in dem ein riesiges Büffelposter mit einem einzelnen, trockenen Ast davor plötzlich auch irgendwie weihnachtlich wirkt? Wer kann mit 24 antiken Messingleuchtern aufwarten oder hat Platz für eine Horde großer Maileg-Wichtel?

Lasst es euch nicht verdrießen, wir machen es uns auch in unseren "normalen" Wohnungen weihnachtlich gemütlich, oder? Und mal ehrlich: Am schönsten wird es doch, wenn wir uns von den ganzen herrlichen Deko-Ideen in den Zeitschriften und auf Pinterest und Co. zwar ein bisschen inspirieren lassen, aber es schaffen, uns von diesen ganzen Bildern in den Zeitschriften zu lösen und unserer eigenen Fantasie zu folgen.

Seid ihr auch schon am Planen? Eigentlich bräuchte ich dieses Jahr überhaupt nichts zu kaufen. "Shop in your closet!" wäre angesagt.  Ich sollte mir ein Beispiel an Moni nehmen, die letztes Jahr ganz viel alten Weihnachtskram recyclet (sprich mit Farbe aufgebrezelt) hat [LINK]

 Mit dem Kopp schon fast in den Adventskisten


Kommentare :

  1. Das sehe ich genauso!
    Inspiration ja gerne, aber dann so dekorieren, dass es zum eigenen Zuhause passt!
    Ich liebe übrings auch Dekobücher und-zeitschriften.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ursel,bin ganz deiner Meinung!Ich kaufe auch sehr gerne diese Zeitschriften oder leihe sie aus der Bücherei.Gekaufte bewahre ich auch auf.Wobei ich in den alten Heften die Deko häufig schöner finde als in den Neuen.Wobei ich sagen muß seit ich auf Pinterest und verschiedenen Blogs "rumschnüffele"ist mein Kaufzwang gesunken.Aber ein Weihnachtsheft muß sein.Mein Vorsatz für dieses Jahr:weniger!!!!
    Meinen Farben bin ich seit Jahren treu, rot und grün.So sehr ich blau liebe,Advent nicht.
    Viele Grüße Margret

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursel, Du sprichst aus was ich mir schon öfter gedacht habe, viele der beworbenen Dekoideen lassen sich daheim nicht so umsetzen bzw. sind die räumlichen Gegebenheiten einfach ganz andere. Obwohl wir ein modernes Wohnzimmer haben, ist es nicht reduziert.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin dieses JAhr sooo dekofaul!
    An der Wand hängt immer noch eine "frohe Ostern KEtte" - aber die ist ja bald wieder aktuell *hust*
    Und ich hab auch keine Lust die Herbst oder gar die Weihnachtsdeko aus dem Keller zu holen...
    weiß auch nicht...
    irgendwie ist da dieses Jahr der Wurm drin *seufz*
    Vielleicht einfach auch, weil ich weiß, dass wir bald wiede rumziehen müssen/werden...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursel,
    hach, bald ist es ja wieder soweit! Ich hab Weihnachten noch so gar nicht richtig auf dem Schirm...Irgendwie komme ich gerade erst an in unserem neuen Zuhause nach monatelangem Umbau. Aber das wird sich bald ändern und ich werde mich ebenso in meine Kisten, die im Keller stehen, stürzen und freue mich schon aufs Dekorieren :). Ich hoffe Du genießt Dein Rentner-Leben :) Ich hab's gerade erst gelesen.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts