page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Weihnachtliche Vignetten

Weihnachtliche Vignetten

02 Dezember 2016

So, meine Lieben, jetzt komme ich endlich dazu, euch meine diesjährige Weihnachtsdeko zu zeigen. Wie so einigen von euch, ist mir irgendwie auch noch nicht richtig weihnachtlich zu Mute. Ich habe in meiner Familie gerade so einiges zu verarbeiten, was mir zu schaffen macht. Das will ich hier nun aber nicht breit treten und zeige euch einfach mal meine Weihnachtsdekorationen, die ich natürlich trotzdem aus ihren Kisten geklaubt habe:

raben-weihnachtsdeko 
Das Gedicht im Hintergrund ist das von Rilke mit dem Wind und der Flockenherde  [LINK], ich habe es mit einer schönen Schrift auf zwei Seiten ausgedruckt, so passt es in meinen langen Rahmen vom Schweden, und die "Naht" in der Mitte fällt eigentlich kaum auf. Die schwarze Kugel mit kupferfarbenen Sternchen drauf ist ein Mitbringsel aus Dänemark.
raben-weihnachtsdeko
Mit meinem Adventskranz habe ich mich dieses Jahr etwas schwer getan, mir fiel nichts ein. Nun sieht er einfach so aus!
raben-weihnachtsdeko
 Mein Wichtel durfte auch wieder aus seiner Kiste klettern und hat es sich auf meiner "Fensterbank" gemütlich gemacht. Rechts seht ihr schon die ersten Weihnachtsgeschenke.
raben-weihnachtsdeko-geschenkverpackung
Sie sehen dieses Jahr so aus! Die Etiketten fand ich über Pinterest hier: [LINK]. Auf Wunsch eines einzelnen Herrn (Der Rabenmann mag keine englischen Tags) habe ich sie bearbeitet und eingedeutscht. 
raben-weihnachtsdeko
Auf der Fensterbank im Wohnzimmer habe ich wieder meine ganzen Weihnachtsromane versammelt. Um diese Zeit liebe ich einfach weihnachtliche Geschichten, tunlichst mit Happy End! Das alte Autokennzeichen steht immer in der Ecke, es ist das vom letzten Auto meines Vaters.
raben-weihnachtsdeko 
Die großen schwarzen Papiersterne habe ich dieses Jahr nicht aufgehängt. Dafür aber kleine aufgestellt.
raben-weihnachtsdeko
Hier steht der zweite, neben "meiner Mona" (ausgedruckt und auf Leinwand aufgezogen, den Rand habe ich eigenhändig etwas nachgemalt, weil das Bild sonst zu klein war), die auch wieder aus der Kiste durfte. Wenn sie keine Lust mehr hat, kann sie sich ja in meinen geliebten, roten VW-Bus setzen und sich davon machen ;-)
raben-weihnachtsdeko 
Einen Engel gibt es dieses Jahr auch, mit echten Federn!
 

http://rabenseiten.de/blog/blogger16/12/1b.jpg
Das steht auf meinem Highboard im Flur. Ich habe das Meiste von meinem alten Tannenbaumschmuck her geschenkt, aber von dem kleinen Schneemann konnte ich mich nicht trennen.

Jetzt bin ich aber gespannt auf eure weihnachtlichen Stehherumse und
gönne mir eine ordentliche Blogrunde! Gehabt euch wohl!

1 Kommentar :

  1. Weihnachtsdekorationen, die mich ansprechen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts