page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: 2. Februar: Mariä Lichtmess! Schluss mit Xmas, oder auch: Murmeltiertag!

2. Februar: Mariä Lichtmess! Schluss mit Xmas, oder auch: Murmeltiertag!

02 Februar 2017



mariä-lichtmess-groundhogday

Na, dann schauen wir mal, ob der Punxsutawney-Phil heute seinen Schatten sieht! Für ganz Neugierige, hier die Life-Webcam: [LINK]. Gerade jetzt, wo ich dies schreibe, ist es dort noch dunkel, und sie feuern ein Feuerwerk. Jedenfalls wird in unserem Fernseher heute Abend wieder das Murmeltier täglich grüßen [LINK]

 Außer Punxsutawney-Phil sind ja noch einige andere Murmeltiere heute damit beschäftigt, das Wetter voraus zu sagen, z. B. Balzac Billy (Alberta, Kanada), Wiarton Willie (Wiarton, Ontario/Kanada), General Beauregard Lee (Stone Mountain in Georgia), Jimmy the Groundhog (Sun Prairie, Wisconsin), Shubenacadie Sam (Shubenacadie, Neuschottland), und Staten Island Chuck (Staten Island, New York City). Insgesamt sollen es wohl etwa 2 Dutzend sein.

Mariä Lichtmess als Lostag


Auch hier bei uns ist der 2. Februar (Mariä Lichtmess) ein Wetter-Lostag, bei dem Tiere bemüht werden:

  • Sonnt sich der Dachs in der Lichtmesswoche, geht auf vier Wochen er wieder zu Loche.
  • Aber auch: Wenn um Lichtmeß der Dachs noch im Loche bleibt, kommt späterhin noch Kälte.
  • Wenn der Dachs zu Maria Lichtmeßen, mittags zwischen 11 und 12 Uhr seinen Schatten sieht, so muß er noch vier Wochen in seinem Baue bleiben.
  • Wenn der Bär auf Lichtmess seinen Schatten sieht, kriecht er wieder auf vierzig Tage in die Höhle.
 Es geht aber auch ohne Viecher:
  • Wenn zu Lichtmess die Sonne glost, gibt´s im Februar viel Schnee und Frost
  • Lichtmess im Klee, Ostern im Schnee
  • Ist's zu Lichtmess mild und rein, wirds ein langer Winter sein.
  • Wenn's an Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit.
    Ist es aber klar und hell, kommt der Lenz wohl nicht so schnell.
  • Gibt's an Lichtmess Sonnenschein, wird's ein spätes Frühjahr sein.
Bei uns kommt anscheinend gerade die Sonne heraus. Hmmmmmmm...

Weihnachten ist zu Ende!

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/2/1-lichtmess.jpg
ORIGINALBILD: 3DMAN_EU  via pixabay

Mit Mariä Lichtmess endet in den meisten Gegenden die Weihnachtszeit wirklich und wahrhaftig, die letzten Weihnachtsbäume (es gibt wirklich Menschen, die ihre Tannenbäume so lange stehen lassen!) werden abgetakelt. Das wird aber auch jetzt Zeit, oder? Ich werde heute noch meine restlichen Sterne wegräumen, die hier noch so herum stehen und -hängen. Somit ist dieses hier für längere Zeit mein letztes weihnachtliches Posting hier im Blog!

Und dann mag ich auch langsam Hyazinthen und Tulpen in der Wohnung haben, als Vorboten für den Frühling, auch, wenn dieser sich gerne noch ein bisschen Zeit lassen darf. Dabei liegt die Betonung auf "ein bisschen". Bis Ende Mai muss der Winter ja schließlich auch nicht dauern, oder?
Auf jeden Fall gilt aber, dass es nun schon wieder deutlich heller ist, als an Weihnachten:

       Weihnachten um ein' Mückenschritt, Silvester um ein' Hahnentritt
       Dreikönig um ein' Hirschensprung
       und Lichtmess um ein' ganze Stund.

Obwohl ich die dunkle Jahreszeit auch sehr mag, bin ich dafür!



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts