page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Und dann kam der Winter zurück...

Und dann kam der Winter zurück...

19 April 2017

Dafür, dass ich den Post eben unterschlagen habe, beende ich die Blogpause auch ein bisschen früher, denn ich habe etwas zu Meckern: Vor dem Frühstück sah ja noch alles normal aus, aber dann kam der Winter zurück...


Wintervorgel im April
Balkonvogel im Schnee

Balkon im Schnee
Möchte jemand Platz nehmen?

Felsenbirne im Schnee
Die Felsenbirne von Frau Nachbarin
Tulpen im Schnee
Meine gräßlichen "Gen-Tulpen" im Schnee (Sie sind erstens riesig, und zweitens, wenn sie auf gehen, innen scheußlich knallrot, was überhaupt nicht zum zarten Rosé der Außenseite passt)

Noch mehr Schnee
Blick über die Gärten
Der Rabenmann ist dann trotzdem mit dem Rad in die Stadt gefahren. Recht hatte er, denn eine Weile später war die ganze "Pracht" wieder weg und alles lag im strahlenden Sonnenschein und sah nach Frühling aus:

Doch Frühling!
Die Sonne bringt die Blüten wieder zum Vorschein

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/4/5g-forsythie-ohne-schnee.jpg
Forsythie von Frau Nachbarin

Der Rabenmann ist wieder zurück, ohne Schneesturm. Er gibt aber zu, es sei ganz schön kalt gewesen. Und man weiß ja nicht, was noch aus diesen Wolken kommt:

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/4/5h-wolken.jpg

 Ich bin nachher noch unterwegs, also bitte, lieber Winter, halt dich zurück! Du hast deine Zeit doch gehabt! Ist doch deine eigene Schuld, wenn du an Weihnachten mit dem Schnee nicht übergekommen bist (Die Temperaturen an Weihnachten waren fast genau so wie an Ostern!).

 Grüßles

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts