page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Gestern Nachmittag um 17:30 Uhr...

Gestern Nachmittag um 17:30 Uhr...

22 Juni 2017

... wurde es finster, dann blitzte und donnerte es, und dann ...

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12e-regen.jpg

Es regnete so stark, daß alle Schweine rein und alle Menschen dreckig wurden.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799) 

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12a-regenblaetter.jpg  

Regen gießt in Strömen heuer,
Und der Sauerbrunn ist Wasser.
Wer begehrt von Versen Feuer,
Wenn durchwässert der Verfasser.
 
Franz Grillparzer (1791 - 1872)

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12d-regen.jpg 

Übrigens ist der Regen keines Menschen Freund, aber wohl der Tiere, denn das Gras wächst schön, und die Biertrinker haben sich auch nicht zu beklagen, daß die Gerste nicht gerät.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

 
http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12-regenrinne.jpg 

Regen

Da draußen regnet es weit und breit.
Es regnet graugraue Verlassenheit.
Es plaudern tausend flüsternde Zungen.
Es regnet tausend Erinnerungen.
Der Regen Geschichten ums Fenster rauscht.
Die Seele gern dem Regen lauscht.


Der Regen hält dich im Haus gefangen.
Die Seele ist hinter ihm hergegangen.
Die Insichgekehrte ist still erwacht,
Im Regen sie weiteste Wege macht.
Du sitzt mit stummem Gesicht am Fenster,
Empfängst den Besuch der Regengespenster.


Max (Maximilian Albert) Dauthendey
(1867 - 1918), deutscher Dichter und Maler



http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12c-hagel.jpg 

Der Hagel
Kommt Mädchen, laßt uns eilig
Die schönen Perlen sammeln,
Die uns der gute Himmel
Mit vollen Händen zuwirft!
Dann wollen wir in Schnüre
Sie fassen, und am Halse
Und zwischen unsern Locken
Sie tragen, wie die Töchter
Der Reichen, die von nun an
So stolz nicht und verächtlich
Auf uns herabsehn werden.
Seht wie sie groß und rund sind
Und klar, als wären wirklich
Sie alle von Krystalle!
 
Elisabeth Kulmann, 
russisch Елисавета Борисовна Кульман/Jelissaweta Borissowna Kulman 
(1808-1825)

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/12b-regenmesser.jpg 

Und dann war unser Regenmesser voll!

Grüßle aus dem Chaos
 

Kommentare :

  1. Hallo,wir im Lippetal die warten auf das Unwetter.Im Moment ist es noch sooo Heiss.Hat es sich denn bei euch abgekühlt?
    Grüße von einer schmelzen den Margret
    Es muss heissen im Lipperland.

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, daß ihr den so wichtigen Regen bekommen habt! Bei uns fielen ein paar Tropfen, das war alles ...also mußte die Wasserschlauchschlange wieder ran ...
    Hab einen schönen Tag und ein schönes, fröhliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts