page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Let's have a Party: mein Geburtstag - Tablesetting, Menü ( Menükarte free Download), Rezepte

Let's have a Party: mein Geburtstag - Tablesetting, Menü ( Menükarte free Download), Rezepte

01 Juni 2017

Tablesetting:


Tablesetting für meinen Geburtstag

Hier seht ihr das Table-Setting (blödes Wort!) für meine Geburtstagsfeier am Sonntag. Ich habe mein braunes Lieblingsgeschirr verwendet. (Arabia Ruska), das leider nicht mehr produziert wird. Glücklicherweise haben wir bei Ebay noch ein paar Teile erwerben können, so dass wir auch noch bei Ausfällen einigermaßen gerüstet sind.

Geburtstagstafel

Ich liebe Tischläufer, da hat man nachher nicht so viel zu Bügeln! Die hohen Kerzenleuchter gab es mal beim Schweden, allerdings verchromt. Ich habe ihnen irgendwann einen Rostanstrich verpasst, weil mir das doch zu blank war. Die Kerzen sind aus dem Weltladen, nicht ganz billig, aber sie tropfen nicht und brennen unglaublich lange.  Als Blümchen habe ich (erlaubterweise!) bei Frau Nachbarin einen Zweig Kirschlorbeer abgeschnitten, und auf die Servietten (Ja, es sind tatsächlich welche aus Stoff! Soviel zum Weniger Bügeln...) band ich mit einem ordinären Bindfaden Schnittlauchblüten.

Menü


Das gab es zum Essen und Trinken:

http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/3-geburtstag-menue.jpg
Download Blanco-Menükarte [DownloadLINK]

Kalte Ente [RezeptLINK]
Feta-Dipp [RezeptLINK]
Nudelsalat:(Rezept unten)
Balsamico-Rosamarin-Lendchen [RezeptLINK]

Rezept Italienischer Nudelsalat 

Nie hätte ich gedacht, dass Nudelsalat ohne Mayo schmecken könnte. Aber dieser hier tut es:
 
http://rabenseiten.de/blog/blogger%2017/6/3-italienischer-nudelsalat.jpg
FOTO: MP1746         via pixabay

Zutaten:

350 g Nudeln
2 Handvoll Rucola
10 getrocknete Tomaten
400 g Cocktailtomaten
ca. 50 g Pinienkerne
1 Handvoll schwarze Oliven ohne Stein
und/oder: 
1 kleine Dose Champignons in Scheiben)
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
1 Schuss Aceto Balsamico
 für das Dressing:
8 EL Aceto balsamico (dunkel)
6 EL Olivenöl
1 Handvoll Basilikumblätter (gewaschen und in Streifen geschnitten)
etwas Honig, eventuell 3 EL Pesto

Zubereitung:

(ist gar nicht so aufwändig, wie es aussieht!)
  1. Nudeln bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  3. Falls du Pilze verwendest: In der selben Pfanne den durch die Presse gedrückten Knoblauch und den Rosmarinzweig in Öl anschmoren, Pilze dazu geben und kurz mitschmoren lassen. Mit einem Schuss Aceto ablöschen (Vorsicht! Nase weg *ggg*), auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  4. Getrocknete Tomaten würfeln (Nicht zu klein schneiden!), Cocktailtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.
  5. Rucola waschen und eventuell etwas zerkleinern
  6. Alles in einer großen Salatschüssel mischen.
  7. Dressingzutaten im Schüttelbecher verschütteln, über den Salat geben und alles durchmischen. Vor dem Verzehr 1 Stunde kalt stellen.


1 Kommentar :

  1. Liebe Ursula,
    die Tafel war wunderschön gedeckt und das Menü liest sich köstlich!
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag, mögen alle Deine Wünsche und Hoffnungen in erfüllung gehen!
    Hab noch einen zauberhaften und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts