page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Überlebt

Überlebt

28 April 2009


Die Rabenfrau ist wieder im Lande! Den Flug habe ich gut überstanden, obwohl es natürlich, weil das erste Mal, doch ziemlich aufregend war.


Der arme Rabenmann musste es ausbaden und mein aufgeregtes Geplapper ertragen, aber immerhin musste er mich nicht an den Haaren in den Flieger zerren!Unser Flugzeug, eine Boing irgendwas, hat mich, ehrlich gesagt, etwas an eine Straßenbahn erinnert, und von der Stabilität her an ein Wohnmobill, das ja aus leuter dünnen Plastikteilen. besteht Aber wir hatten gutes Flugwetter, und so hat es nicht allzu sehr geruckelt und geklappert.


Auch in Bremen hatten wir zur Abwechslung mal ein Traumwetter und konnten viel Zeit draußen verbringen, z. B. an der Weser:



Wir sind mit meinen Eltern die Strandstraße entlang gelaufen und haben uns dann im Biergarten der Strandlust (DAS Vegesacker Lokal, immer wieder bemeckert, aber alle größeren Ereignisse finden seit je her dort statt, z. B. mein Tanzschulball damals auch) nieder gelassen, wo man es wirklich gut aushalten konnte und einen guten Blick auf die vorbei strömende Weser hat.



Man hat immer was zu gucken. Heutzutage fahren zwar nur noch wenige große "Pötte" vorbei (schon gar nicht am Wochenende), aber ich finde es auch schön, die kleinen Segelboote zu beobachten, und die ganzen Leute, die auf der Strandpromenade auf und ab laufen. Dort treffen sich anscheinend alle Vegesacker, die eine Stunde Zeit übrig haben, wir sahen Punker, Rocker auf 'nem Fahrrad (mit noch ziemlich heiserem Organ von der Fete vom Vorabend *ggg*), elegante, ältere Damen auf dem Weg zum Kaffeekränzchen, Familien mit Kinderwagen und/oder Kiddies mit Dreirädern, ein junger Mann hockte mit Schlepptopp auf einer Bank und war eifrig am Tippen...



Am Sonntag schmiss meine Schwägerin den Grill an, und wir verbrachten einen schönen Nachmittag im Garten.



Und dann war das Wochenende auch schon wieder vorbei, und wir mussten wieder heim ins Reich. Das Köfferle ist schon ausgepackt, der Rabenmann schon am arbeiten, und auch ich muss gleich los in die Bücherei. Der Alltag hat uns wieder!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts