page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Muttertagsbeute

Muttertagsbeute

10 Mai 2009

Heute Mittag haben Sohn2 und seine Freundin mich mitgenommen nach Langenau, wo nebst verkaufsoffenem Sonntag ein Flohmarkt und ein kleiner Künstlermarkt stattfanden. Oben seht ihr meine "Beute": ein Büchlein über "bekannte Hausmittel", drei wunderschöne Stempel (ich habe schon ewig einen mit Schriftteilen und auch mit Tannenzapfen gesucht), diverse Glitzerschmuck-Teile und ein Spitzenhemd für meinen Teddy (ich habe den Guten größenmäig etwas unterschätzt, das Hemdchen ist ein kleines Bisschen zu klein). Der Drahtkorb mit dem Blätterkranz und die beiden handgesägten Holzsterne sind schon Beute von gestern: Ein hiesiges Bekleidungsgeschäft schließt dieser Tage und wirft auch die Schaufensterdeko auf den Markt. Gestern nach der Arbeit konnte ich nicht umhin, noch "mal eben" dort gucken zu gehen. Alles in allem also ein recht erfolgreiches Wochenende für die Rabenfrau!

Soeben ist auch der Rabenmann medaillenbehangen und nassgeschwitzt vom City-Lauf zurück gekehrt. Während er unter der Dusche wässert, schreibe ich diesen Beitrag. Gleich wollen wir noch mit den Jungs essen gehen. Ehrlich gesagt, sehe ich aber schwarz, nicht nur der wiederum aufziehenden Gewitterwolken wegen, sondern auch, weil meine Männer vergessen haben, irgendwo einen Tisch zu reservieren.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts