page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Hausfrauenmontag

Hausfrauenmontag

17 August 2009


Was man an einem schönen Sommertag tun kann
  1. Wenn du Mutter/Vater eines kleinen Mädchens bist und das Glück hast, einen Garten zu besitzen, stell eine Schüssel mit Seifenwasser auf und lass dein Kind Puppenkleider ganz altmodisch mit der Hand waschen.
  2. Wenn deinen Kids der Sinn nach "mehr action" steht: Veranstalte einen Maltag mit Fingerfarben im Garten. Hinterher werden alle mit dem Gartenschlauch abgespritzt!
  3. Übrigens: Eine einfache Zinkwanne mit Wasser drin, die auf der Terasse steht, ist nach wie vor der Renner.
  4. Diese ist auch geeignet, die eigenen Füße zu kühlen!
  5. Bei Ameisen-Invasionen in der Wohnung kann man meiner Erfahrung nach mit Essig und Backpulver nicht viel ausrichten. Bei uns helfen nur diese (giftigen!) Köderdosen.
  6. Denk daran, deinen Mülleimer und erst recht die Kompost-Tonne regelmäßig zu reinigen (Gartenschlauch!). Es gibt nichts Schlimmeres als stinkenden Mülleimer! Übrigens: Wenn du die Tonne öffnest, solltest du immer die Luft anhalten, es bilden sich immer Pilzsporen darin, die man nicht einatmen sollte.
  7. Lass die Rolläden in der Nacht offen, so dass dich in der Frühe die Sonne wecken kann.
  8. Steh früh auf und mache eine ausgiebige Mittags-Siesta!
  9. Lüfte frühmorgens und schließe die Rolläden und die Fenster, wenn die Außentemperatur wärmer wird als die Temperatur in der Wohnung.
  10. Wenn es wirklich heiß ist, reicht auch ein Salat mit belegten Broten als Mittagessen!
  11. Schnelles Fruchteis: Tiefgekühlte Beerenmischung mit etwas Puder- oder Vanillezucker ein Viertelstündchen antauen lassen. Dann pürrieren, sofort servieren.
  12. Bastele ein paar Windmühlen aus buntem Papier und dekoriere damit kurzfristig deinen Garten oder Balkon. Falls du nicht mehr weißt, wie das geht, gibt hier es eine Anleitung bei der Österreichischen Beamtenversicherung.
  13. Schneide Herzen aus dünnem Metall, verziere sie mit eingedrückten Mustern (ein alter Kugelschreiber funktioniert gut dafür) und einem kleinen Glöckchen und hänge diese an die Streben von deinem Sonnenschirm.
  14. Hänge viele glitzernde Glaskristalle an langen Bändern vom Apfelbaum.
  15. Stoffe kann man "auf alt" trimmen, wenn man sie den Sommer über draußen an eine Leine oder über die Zweige eines Baumes hängt.
  16. Lade deine Freundinnen zum Kaffee im Garten ein. Kleidervorschrift: Luftiges Sommerkleid und ein fantasievoll verzierter Sonnenhut!
  17. Gönne dir eine wunderbare Pediküre im Garten mit samt Fußbad und einem wunderbar dekadenten neuen Nagellack hinterher.
  18. Trinke Rosentee mit Eis.
  19. Trockne abgefallene Rosenblätter für den Winter.
  20. Zum Abkühlen: Begib dich in die Kühlabteilung deines Supermarktes. Falls das nicht geht, schließe die Augen und stelle dir einen großen, kühlen Bergsee vor!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts