page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Hortensien

Hortensien

17 September 2009



Die Rabenfrau hat auch eine! Aber natürlich! eine Hortensie nämlich. Vorletzten Samstag habe ich sie erstanden, und seitdem ziert sie meinen Esszimmertisch. Ich liebe diese morbiden Pastellfarben (sie ist schon grünlich, aber mit einem wunderschönen Hauch Rosa, der auf dem Foto leider nicht rüber kommt), und ich hoffe, wenn sie ihr Wasser ausgetrunken hat, wird sie gut trocknen, damit sie zu den anderen Blüten, die ich noch vom letzten Jahr behalten habe, passt, und ich dann im Winter einen großen Trockenstrauß aufstellen kann. Eigentlich mag ich Trockensträuße gar nicht, aber bei Hortensien ist das doch etwas gaaaanz Anderes!

Das findet


Kommentare :

  1. Ich bin gespannt, ob die "gut austrinken und stehen lassen"_Methode zum Trocknen bei dir funktioniert... ich hab das auch ganz oft gelesen, aber immer, wenn ich es so gemacht habe, sind mir die Blüten vergammelt. Ich lasse sie jetzt gleich ohne Wasser stehen und bislang hats funktioniert...
    Übrigens, man sieht den Hauch altrosa... ganz oben in der rechten Ecke ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja in der Tat - Hortensienkränze oder Gestecke haben was!!
    Leider musste ich meinen beim vorletzten Umzug wegschmeissen, er hat zusehr gelitten.
    Unsere HOrtensien im Garten geben hoffentlich nächstes Jahr genug her um mir wieder einen zu binden!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts