page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Schuhe

Schuhe

24 September 2009


Die Rabenfrau brauchte Schuhe. Ganz normale Schuhe. Möglichst in schwarz, weil die überall zu passen. Gut eine Stunde habe ich gebraucht. In einem einzigen Schuhgeschäft! Nun, dass ich solche Schwierigkeiten im Schuhgeschäft hatte, kam nicht gänzlich unerwartet. Ich weiß, dass meine Füße anscheinend gänzlich verbaut sind: Kurz, aber breit.

Heute nun wurden sie mit großem Aufwand computerunterstützt vermessen. Und was kam nach einer gut 1/4-stündigen Aktion heraus? Überraschung: Meine Füße sind kurz und breit.! Also sind Bequemschuhe angesagt. Bäh! Auf deutsch: Oma-Duck-Schuhe. Oder vielleicht auch Turnschuhe Sneakers. Hmmm - sehr unpraktisch für den Winter. Nee, ich wollte lieber "normale" Fußbekleidung.

Nachdem ich die ausgesondert hatte, die meiner Mutter gefallen hätten, blieben so etwa 6 Paare übrig. Davon waren 3 zu eng und 2 zu lang, somit blieb dann eins in Dunkelbraun, was ich schließlich gekauft habe. Uff!
Völlig fertig, aber einigermaßen gut
beschuht, grüßt


1 Kommentar :

  1. Oh ja, da kann ich ein Lied von singen!
    Schuhe kaufen ist für mich auch Stress pur!
    Meine Füße sind nicht nur breit, sondern auich noch extra lang (Gr.42), da haste kaum ne Chance. *stöhn*

    Liebe Grüße
    Lucie :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts