page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Mo-hoin!

Mo-hoin!

11 Oktober 2009



Da sind wir wieder! Unter anderem hat die Rabenfrau mit Muttern Geburtstag gefeiert, viel geratscht mit Eltern, Freunde besucht, den Bremer Stadtmusikanten einen Besuch abgestattet (natürlich einen Wunsch getan, während sie die beiden Vorderbeine des Esels mit beiden Händen ergriffen hat) und selbstverständlich die Bremer Wirtschaft angekurbelt.



Das hier ist mein Lieblings-Blumenladen in der nördlichen Walachei von Bremen, wo meine Eltern wohnen. Der Rabenmann nennt ihn respektlos "Die Rostlaube", aber in Wirklichkeit heißt er "Kleine Träumereien", und ins Träumen gerät man bzw. vermutlich eher frau wirklich bei den ganzen schönen Dingen, die es dort gibt. Ich habe es richtig bedauert, dass die Weihnachtssachen noch nicht ausgepackt waren (auch wenn es erst Anfang Oktober ist *ggg*).




Wie man links unten sieht, gibt es wirklich Rostiges! Und schaut mal, die knallbunten Glasvögel mit den Federschwänzen auf dem Kranz links!




Übrigens: So ein elfenbeinfarbene Herz wie das da oben in der Mitte gehört jetzt mir!

Schönen Sonntag noch!


Kommentare :

  1. Och mönsch, in Bremen war ich ewig nicht mehr. Vielleicht klappt es ja nächste Jahr!

    War bestimmt toll?!

    Hast du mal hier http://blog.misslu.de/2009/10/08/award/ geschaut?

    Schöne Woche und
    LG Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  2. und nächstmal treffen wir uns !!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts