page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Das Gewitter

Das Gewitter

09 Juli 2011

Wieder an uns vorbei gegangen ist das Unwetter am Donnerstag Abend. Zwar hatten wir ein ordentliches Gewitter, aber nach einer guten dreiviertel Stunde war es einfach wieder vorbei.
Sogar die Sonne ist nochmal zum Vorschein gekommen, bevor sie unter ging! Aber gegossen hat es ordentlich: 25 l auf den Quadratmeter zeigte unser Regenmesser an. Und eine arme Hummel hat es erschlagen: Sie ist leider im Regenmesser ertrunken. Als ihr ein dicker Tropfen auf den Kopp gefallen ist, ist sie hinein geplumst. Ich habe mich nicht hinaus getraut, um sie zu retten. Denn ich oute mich als gewittermäßiger Schisshase!


Kommentare :

  1. Hallo Ursel,
    der Wetterfrosch hat für uns so einiegs auf Lager.
    Sonnenschein und plötzlich bekommen wir einen kräftigen Schwall Wasser ab.
    Doch toi toi, zur Zeit regiert der Sonnenschein.
    Überwigend.
    Zumindest ;0)
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir.
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Gestern war's hier eigentlich ganz schön. Aber im Moment regnet's. Das ist mir aber nur recht, so brauche ich nicht mehr giessen. Gewitter mag ich auch nicht so sehr. Ausser vielleicht, wenn ich nachts in dem Armen meines Göttergatten liege und noch lange nicht aufstehen muss! Grins... Dann kann's ja ganz kuschlig sein.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Der Wetterfrosch ist sich hier auch noch nicht so einig ;-) Hab trotzdem eine schöne Woche, gglg Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts