page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Die Rabenfrau ist wohl zu alt!

Die Rabenfrau ist wohl zu alt!

01 September 2011


Bin gerade dabei, das hochgelobte, neue Blogger-Interface zu testen. Gefallen tut es mir überhaupt nicht
  • Ich kann nicht, wie gewohnt, mehrere Bilder von URLS gleichzeitig hochladen, sondern muss jedes Mal von neuem beginnen. 
  • Die Größen sind voreingestellt, beim alten Design kann ich die Bilder einfach in die richtige Größe ziehen, oder auch so lassen. 

Der einzige für mich ersichtliche Vorteil ist, dass ich Fehler eben schnell mit dieser Pfleiltaste da oben rückgängig machen kann. Ach nee, es gibt auch noch neue Formatierungen, zum Beispiel diese nette Farbunterlegung, die ich hier gerade gemacht habe.

Menno! Ich schalte jetzt wieder zurück. Ab und zu werde ich jetzt aber üben, damit ich nicht ganz so wie Piek Doof da stehe, wenn das alte Interface abgestellt wird.


Kommentare :

  1. Öfters mal was Noies liebe Ursel, dat recht dat Hirn an :-)

    Ich habs auch und musste mich erst umstellen, mittlerweile gehts ganz flott hier.

    Und das ist doch so wie mit dxem Rabenflur: es macht a, Anfang Arbeit, aber dann froit man sich an dem Noien.

    Ich gratuliere dem Rabenpaar ganz herzelich zur Fertigstellung des Nestes und habe die Belustigungsschreiberei sehr gerne getan, dmait es etwas leichter geht, nä?!

    Gute Nacht John Boy
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, die Macht der Gewohnheit, darüber hatte doch Frau Irmi vom Neckarstrand heute etwas geschrieben ...

    Also ich finds auf jeden Fall besser als das alte. Die Fotogrößen sind doch o.k. und mehrere noch dazu zur Auswahl. So wirds auch immer schön einheitlich. Ansonsten kann man einen externen Editor verwenden, voreditieren und in Blogger einfügen, dann kann man jede Bildgröße erstellen, die man möchte. Allerdings paßt es dann womöglich nicht mehr mit dem Blogdesign überein.
    Man kann außerdem den Bildgrößen-Code händisch in den html-Sourcecode eingeben. Natürlich muß man dazu wissen, wie das geht. Ist aber auch nicht sooo schwer zu erlernen. SELFHTML & Co. ...

    Mehrere Bilder hochladen müßte allerdings auch jetzt möglich sein. Noch ist die Umstellung ja nicht abgeschlossen und wenn es gerade nicht geht, wird es aber bald möglich sein.

    Alles in allem ähnelt es nun Wordpress und das ist das komfortabelste Blogsystem überhaupt, außer wenn man ein völlig freies eigenes betreiben kann, aber dazu braucht es fundierter Kenntnisse und eines eigenen Webservers.

    Ich hab' darüber vorhin auch was in meinem Waldgartenblog geschrieben

    http://mein-waldgarten.blogspot.com/2011/09/apfelernte.html

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursel!

    Ich wollte es ja heute auch testen, aber so weit bin ich gar nicht gekommen, weil ich immer dubiose Fehlermeldungen bekommen habe... Du siehst also, Du bist mir einen grooossen Schritt voraus! :o)

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe Opera als Browser, und nachdem ich das neue Blogger ausprobieren wollt, bekam ich eine Fehlermeldung und konnte nicht mehr auf meinen Blog zugreifen.Erst eine erneute Anmeldung über den InternetExplorer machte es mir möglich, die alte Einstellung wieder zu übernehmen.Auf jeden Fall werde ich erstmal die Finger davon lassen.
    Einen schönen Blog hast du.Habe schon öfter mal heimlich mitgelesen. Nun offiziell.
    LG
    Lotta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts