page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Und wo blogt ihr?

Und wo blogt ihr?

17 November 2011



Da seht ihr meinen Computertisch im Arbeitszimmer, auch Chaosbude genannt. Relativ aufgeräumt, sage ich jetzt mal dazu.

Jetzt muss ich euch doch auch mal fragen, wo und wann ihr eure Blog-Posts verfasst? Am "abgefressenen" Küchentisch nach dem Frühstück oder Mittagessen? Auf dem Sofa, mit Wohnzimmer aufgeräumt, Kerze an und Kaminfeuer? Mit einem schicken Schlepptopp an einem niedlichen, kleinen Sekretär (möglicherweise weiß gestrichen) im Flur unter der Treppe? Im ordentlichen Arbeitszimmer mit luxoriösen Aktenschränken am Schreibtisch mit Glasplatte und Designerlampe? Am Fenster mit Blick auf's Meer oder auf die Dorfstraße, oder mit grandioser Aussicht auf die Großstadt vom obersten Stockwerk des Hochhauses?

Wir sind glücklicherweise im Besitz eines Arbeitszimmers, wo jeder von uns seinen Bereich in Form eines eigenen Schreibtisches hat. Also, gemütlich ist es dort eher nicht! Die Möbel sind irgendwie zusammengesucht, und es steht ziemlich viel Kram herum. Von meinem PC-Tisch kann man meistens kaum die Oberfläche sehen. Irgendwie sammeln sich dort immer sämtliche wegzuräumenden Dekorationen und lose Blätter. Falls es mir doch einmal gelingt, diesen aufzuräumen, so muss ich mich nur umdrehen und sehe das Chaos auf dem Tisch des Rabenmannes. Keine Ahnung, ob wir beiden denn unser Durcheinander jemals in den Griff kriegen! Unlängst habe ich ein Emaille-Schild an die Tür geklebt: Nur der kleine Geist hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos...

Kommentare :

  1. Hallo Ursel,
    sieht doch gut aus (dein Bereich) und im Hinterkopf hast du doch keine Augen.
    Momentan dürftest du nicht in mein Nähzimmer, ich weiß selber nicht ob ich da jemals wieder Ordnung reinkriege ;-)
    Ich blogge immer mit dem Läppi auf den Knien, die Füße auf dem WoZiTisch, allerdings mit knisterndem Ofen und Kerzen . Dabei schaue ich allerdings in Richtung Schrankwand und habe die Gartenaussicht im Rücken.
    Schon mal ein schönes We und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Bewahre! So verschnörkelt gehts bei mir nicht zu *lach* - das wäre mir auch viel zu steif, an einem kleinen Sekretär ;-)
    Ich brauch schon bald einen 2 m breiten Schreibtisch, damit alles draufpaßt, Drucker, Scanner, Notebook, externer Bildschirm u. Tastatur, 2 externe Festplatten (noch die etwas größeren Modelle) und sonstige Arbeitsmaterialien ... allerdings wär's mir manchmal etwas kleiner auch lieber. Aber bald kann ich mein Notebook als "richtiges" Notebook überallhin mitnehmen, weil ich dann einen "ganz Großen" habe. Denn wenn das Notebook den PC ersetzt, stöpselt man es so schnell doch nicht von allem ab, weil's zu umständlich ist.
    Das Ganze befindet sich in meinem eigenen Arbeitszimmer. Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer, sonst würden wir uns wohl tierisch auf den Keks gehen ;-) und jeder seinen eigenen Computer, Notebook usw.

    Mein Zimmer versuche ich gemütlich zu machen - allerdings müßte der Grundriss geändert werden. Darüber hab' ich im Blog schon mal gepostet ... und anhand der Bücher und Skizzen siehst Du dann schon ...

    http://herz-und-leben.blogspot.com/2011/01/raumplanung.html

    Liebe Grüße und Gute Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Ähm, was ich noch sagen wollte - ich finds auch aufgeräumt bei Dir ... bei mir schauts oft nicht so aus ;-)

    AntwortenLöschen
  4. also ich blogge im Wohnzimmer auf einer selbstgemachte Platte an der Wandlinks davon steht ein Tsich da sind meine Malsachen drauf viel Platz habe ich nicht da mein Schatz auch noch drin sitzt mit dem Pc doch ich finds gemütlich .. Essecke als Arbeitsplatz verwandelt. Seit gestern räume ich aauf, aber wohin mit bastel-Malsachen Blätter .. und wie am besten .. Schachteln unter dem Mlatsich under der Arbeitsplatte.. *zwinker* es wird irgendwie gehen zu verstauen..
    Sieht bei dir gemütlich aus find ich!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Rabenfrau...wie ich blogge? Kannst du in meinem Blogeintrag lesen...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich blogge in meinem kleinen Bücher- und Schreibzimmer... graublau-weiße Farbgestaltung, zwei Wände sind bis an die Decke mit Bücherregalen bestückt, hinter mir ein weißes Sideboard, auch voller Bücher (die Lieblingsstücke und Wohnzeitschriften); darüber ein großer schwarzgerahmter Kunstdruck von einer Fotoausstellung aus Odense/Dk; Schreibtisch (groß, dunkel und schwer mit Schublade zum Tastaturverstecken und meist Katze oben drauf, die schläft); links davon eine große glastür (Austritt auf einen Balkon) - Blick schweift in die Ferne übers Feld ins nächste Dorf....)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Rabenfrau,

    ich blogge beim morgendlichen Frühstück und habe dabei einen uralt-Lappi auf meinen Knien. Tagsüber verschwindet dieser einfach in seiner Tasche und macht Platz für andere Dinge.

    Liebe Grüße
    Rabenzicke

    AntwortenLöschen
  8. Am liebsten wäre mir mein Sekretät-nur da passt ja nix drauf. Der ist nur für schön zum Angucken. In echt blogge ich am Küchentisch, das ist dann die Flucht vor meinem eigentlichen Büro-da horten sich zu viele Papiere und ich habe keine Lust, die auch noch in der Freizeit zu sehen.

    Nette Idee, die Schreibtische abzulichten. Meinen Platz siehst du auf meiner Seite. Obwohl Gine ja schon bemängelt hat, dass der "Schöne" mit auf dem Foto ist :-))

    Lieben Gruß, Jo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts