page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Mein O-Tannebaum

Mein O-Tannebaum

27 Dezember 2012

Moin, ihr Lieben! Ist es nicht verrückt? Da gibt man sich so viel Mühe mit einem einzigen Tag, steckt so viel Arbeit und Mühe hinein, und kaum dreht man sich einmal herum - Zack!- schon ist wieder alles vorbei und der Alltag hat einen wieder! Aber schön war's! 

Oben seht ihr nun meinen "O-Tannebaum" in voller Pracht. Erstaunlicherweise passten genau so viele Kerzen dran wie letztes Jahr, obwohl er viel kleiner ist. Wir haben, wir ihr wohl schon wisst, richtige Kerzen am Baum, jedenfalls so lange, bis er endgültig vertrocknet ist. Wie es aussieht, dauert das diesmal wohl nicht so lange, er lässt schon ein paar seiner gut gewachsenen Zweige hängen. Ein Kerzenhalter und eine Kugel sind schon zu Boden gegangen...

Aber noch geht's glücklicherweise. Denn das Licht meiner ferngezündeten Elektrokerzen ist wirklich gruselig!

Hier stelle ich euch nun ein paar Einzelteile vor. Rechts befinden sich die Neuzugänge. Wie ihr seht, bin ich auch im Besitz einer Eule, das liegt anscheinend dieses Jahr im Trend *ggg*. 

Links oben der der kleine Weihnachtsmann ist, glaube ich, das älteste selbstgekaufte Teil am Baum. Er tut nun schon seit ungefähr 30 Jahren Dienst. Und hat damals fast unser Budget gesprengt. Älter sind nur noch die meisten meiner Kerzenhalter und die Messinganhänger, die aber schwer zu fotografieren sind. Vielleicht setze ich den Rabenmann mal drauf an. Diese zierten nämlich schon den Tannenbaum zu Hause bei meinen Eltern. Da meine Mutter seit Jahren keinen Baum mehr schmückt (sie hat sowieso nicht viel übrig für "Weihnachtsgedöns" und gibt sich immer mit einem Adventsgesteck ein paar Tannenzweigen und zwei, drei Kleinteilen zufrieden, die sie im Wohnzimmer verteilt und gleich nach Silvester erleichtert wieder abräumt), hat sie mir, abgesehen von den roten Glaskugeln, den Inhalt ihrer Weihnachtskiste zukommen lassen.

Der Schneemann ist, glaube ich, vom letzten Jahr. Wie ich die Sachen so aufhängte, fiel mir auf, dass es wohl doch Qualitätsunterschiede gibt, die abhängig vom Preis sind. Die älteren Teile sind viel feiner geblasen und bemalt. Meine neuen Waldtiere sind wesentlich grober, und das Glas ist viel dicker. Sie waren im Vergleich viel preiswerter und kommen vermutlich aus China...

Der Baum darf nun stehen bleiben bis zum Dreikönigstag am 6. Januar. Wie gesagt, dann aber mit elektrischen Kerzen, richtige sind mir dann doch zu gefährlich!

 Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr auch noch gerne ein bisschen länger Weihnachten? Oder scharrt ihr schon in den Startlöchern für die Frühlingsdeko?

Auf jeden Fall habt es schön!

Kommentare :

  1. Aber Ursel, jetzt kommt doch erst mal der WINTER! Ich weiss, jetzt kommt wieder die Tanja mit dem erhobenen Zeigefinger...........aber für mich kommt jetzt der Winter und nach dem 5.1., denn so lange bleibt die Weihnachtsdeko, dekoriere ich winterlich! Was soll ich denn im Frühling dekorieren, wenn ich im Januar schon damit anfange?

    Aber du hast recht, so viel Aufwand für einen Tag.......naja, wegen mir auch drei. Aber bis zum nächsten Jahr haben wir diese Erkenntnis leider wieder verdrängt und stürzen uns garantiert wieder voll Elan in den Weihnachtsstress!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hej Ursel,
    auch bei uns bleibt der Baum bis zum 6. Januar stehen und dann ist WINTER !!!!
    Vieles geht mir viel zu schnell! Ich liebe den Winter und genieß ihn in vollen Zügen! Diese Zeit ist so ruhig und ich habe Gelegenheit für viele andere Sachen!
    Euer Weihnachtsbaum ist sehr schön und mit echten Kerzen unübertroffen!
    Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins *Neue Jahr*, viel Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursel,

    sehr schön , euer Baum das auf der Kiste gefällt mir, merke ich mir für´s nächste Jahr, wäre mit Hund der rumwedelt praktisch...ja, Aufwand für kurze Zeit , aber auchnbei mir bleibt der BAum bis zu 6.Jan . meine Muter lässt ihren bis 14.Februar, stehen, da ist Maria Lichtmess...das ist mir aber zu lang...

    Schick dir total verregnete Grüße,
    SAnne

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachten kommt plötzlich und geht plötzlich, so wie jedes Jahr. Schön, dass ich einen Blick auf deinen Baum werfen und deine Deko anschauen durfte. Genieße die Zeit zwischen den Jahren und komm gut ins Neue Jahr.
    Liebe Grüße vom linken Niederrhein :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ursel,
    ein schönes Bäumchen habt ihr da. Unseres hat keine echten Kerzen, aber von zu Hause kenne ich das auch nur so. Stehen bleiben darf er auch bis zum 6.1.. Ob ich dann schon Lust auf Frühlingsdeko habe, hängt auch vom Wetter ab. Sonst bleibt es hier zwar nicht weihnachtlich, aber winterlich.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön!
    Hier wird schon heute mit dem Entweihnachten angefangen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ursel,
    Du hast schon recht irgendwo. Bei uns ist auch schon wieder Alltag eingekehrt und ich sage Gott sei Dank! Weihnachten verbringe ich die meiste Zeit ja doch in der Küche. Bei uns in Bavaria geht das Gefühl von Weihnachten ein bisserl länger. Bis zum 6. Januar bleibt der Baum auf jeden Fall stehen, - bei vielen Leuten und in Kirchen sogar bis zum 2. Februar (Maria Lichtmess.
    Ich wünsche Dir eine schöne geruhsame Zeit,
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. hihi.. hab ich ja schon gepostet, dass ich -eigentlich- auch immer schnell alles wieder wech haben will...
    Am Neujahrstag werde ich abbauen.

    Ich liebe diese wunderbaren Einzelstücke. Ich bekomme jedes Jahr von der Familie besonderen Tannenbaumschmuck. Der ist aber nicht immer niedlich. Ich habe auch eine Gewürzgurke und einen Smiley im Baum.
    Leider kann ich überhaupt nicht fotografieren (und schon mal gar nicht Fotos bearbeiten *heul*), aber vielleicht schaff ich es doch noch, einiges zu zeigen.

    Habt einen guten Rutsch, vany

    AntwortenLöschen
  9. PS: Schmunzeln, grinsen und auch laut lachen sind bei mir erlaubt - immer!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts