page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: How to: Retten von "flauen" Fotos

How to: Retten von "flauen" Fotos

13 Januar 2013


Na ja, aus trübem Wetter so richtig Sonnenschein machen kann man mit Paintshop Pro und dieser Technik natürlich auch nicht. Aber ein Stück weit besser werden die Bilder schon! Achtung - fertig - los! (Die Bilder könnt ihr zum Vergrößern anklicken).






Man klickt die Hintergrundebene mir der rechten Maustaste an und dubliziert sie.










Beim Mischmodus geht ihr in diesem Fall, wo das Bild zu dunkel ist, auf "Aufhellen". Wäre es zu hell, klickt man auf "Multiplizieren".









Oft reicht das schon. Dann speichert man das verbesserte Bild einfach unter einem anderen Namen ab. Ich mag jetzt aber noch ein bisschen herum spielen!







 Ich kann die "aufhellende" Ebene noch einmal dublizieren, dann wird das Bild noch etwas heller.









Mit der Einstellung für die Transparenz dieser Ebene kann ich die Helligkeit noch anpassen.









Mit den Einstellungen unter "intelligente Fotokorrektur" kann ich auch noch einiges anstellen.









Oder man übernimmt die vorgegebenen Einstellungen. Einfach mal ein wenig herum probieren!






 Viel Spaß wünscht euch


Kommentare :

  1. Hallo Ursel,

    also die Hyazinthe im Gals schaut toll aus !!! Hat was, ich glaub´ das probiere ich auch mal...genau wie deine Tipps von heute, ich kenn ja nur photoscape und mach´s danmit...

    Schönen Sonntag dir,
    SAnne

    AntwortenLöschen
  2. Ich bestaune dein Expertentum -ich nutze ein völlig anderes Programm als die meisten (scheint mir)! Ich liebe deine Liebe zum Detail -all die kleinen Labels und schönen Schriften.
    Und...seid deinem Kommentar, schätze ich Farne als Glücksbringer ;))
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts